Anzeige
Home>Fußball>Bundesliga>

Bundesliga: Hertha BSC – Bayer 04 Leverkusen, 2:2 (0:0)

Bundesliga>

Bundesliga: Hertha BSC – Bayer 04 Leverkusen, 2:2 (0:0)

Anzeige
Anzeige

Schick rettet Bayer einen Punkt

Schick rettet Bayer einen Punkt

Bundesliga: Hertha BSC – Bayer 04 Leverkusen, 2:2 (0:0)
Marco Richter erzielt mit einem herrlichen Schuss die zwischenzeitliche Führung für Hertha. Die Partie endet dann allerdings Unentschieden.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Das Spiel zwischen Hertha BSC und Bayer 04 Leverkusen endete 2:2. Wer vor dem Anpfiff ein Match auf Augenhöhe erwartet hatte, fühlte sich durch den Ausgang der Partie bestätigt.

Der Unparteiische setzte mit dem Halbzeitpfiff dem torlosen Treiben auf dem Feld vorläufig ein Ende. Kerem Demirbay brachte Bayer in der 49. Spielminute in Führung. Suat Serdar beförderte das Leder zum 1:1 der Hertha in die Maschen (56.). Für frischen Wind sollte Einwechselmann Marco Richter sorgen, dem Sandro Schwarz das Vertrauen schenkte (66.). Dass Hertha BSC in der Schlussphase auf den Sieg hoffte, war das Verdienst von Marco Richter, der in der 74. Minute zur Stelle war. Leverkusen stellte in der 75. Minute mit einem Dreifachwechsel groß um und schickte Robert Andrich, Sardar Azmoun und Odilon Kossounou für Callum Hudson-Odoi, Demirbay und Jeremie Frimpong auf den Platz. Jetzt erst recht, dachte sich Patrik Schick, der kurz nach dem Nackenschlag den Ausgleich parat hatte (79.). Mit einem Doppelwechsel holte Sandro Schwarz Wilfried Kanga und Dodi Lukebakio vom Feld und brachte Davie Selke und Marton Dardai ins Spiel (81.). Letzten Endes gewann niemand die Oberhand, sodass sich die Hertha und Bayer 04 Leverkusen die Punkte teilten.

Hertha BSC findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang 14.

Bayer belegt mit vier Punkten den 16. Tabellenplatz.

Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher einen Sieg ein.

Am kommenden Freitag tritt die Hertha beim 1. FSV Mainz 05 an, während Leverkusen einen Tag später den SV Werder Bremen empfängt.