Anzeige
Home>Fußball>Bundesliga>

Bundesliga: Kuriose Klapptür-Panne beim FC Bayern gegen Leverkusen in der Allianz Arena

Bundesliga>

Bundesliga: Kuriose Klapptür-Panne beim FC Bayern gegen Leverkusen in der Allianz Arena

Anzeige
Anzeige

Klapptür-Panne beim FC Bayern

Klapptür-Panne beim FC Bayern

Beim Spiel des FC Bayern gegen Bayer Leverkusen kommt es am Ende der ersten Halbzeit zu einem kuriosen Vorfall, der die Spieler zu einem Umweg zwingt.
Nach dem klaren 4:0-Heimsieg des FC Bayern München gegen die kriselnden Leverkusener äußert sich Trainer Julian Nagelsmann erleichtert und sorgt für Schmunzler.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Kurioser Zwischenfall in der Allianz Arena!

Zu Beginn der Halbzeitpause des Bundesligaspiels zwischen dem FC Bayern München und Bayer 04 Leverkusen mussten die Spieler einen ungewöhnlichen Weg Richtung Kabine einschlagen.

Die Klapptür, die den Spielertunnel verschließt, ließ sich nicht öffnen. Daher waren Spieler, Trainer und Schiedsrichter gezwungen, außenherum zu laufen, um über einen Umweg in die Kabinen zu kommen. Dieser führte über eine Ecke des Spielfeldes. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Bundesliga)

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Für Leverkusen war es der letzte Tiefpunkt einer gebrauchten ersten Hälfte. Bereits nach drei Minuten sorgte Leroy Sané für die frühe Führung. Jamal Musiala (17.) und Sadio Mané (39.) erhöhten noch vor dem Halbzeitpfiff auf 3:0. Am Ende stand es 4:0 (Thomas Müller/84.) für die Bayern und die Talfahrt der Werkself setzt sich weiter fort. (NEWS: Bayern ballert sich aus der Krise)

Klapptür funktioniert schnell wieder

Vor allem das zweite und vierte Gegentor wird Bayer-Keeper Lukas Hradecky noch länger beschäftigen.

Zuerst ließ er einen Schuss von Musiala unglücklich durchrutschen, dann rutschte er vor dem vierten Gegentreffer weg und spielte die Kugel so zu Müller. Der sagte Danke und schob das Leder ins leere Netz. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der Bundesliga)

Die gute Nachricht immerhin: Zum Wiederanpfiff funktionierte die Hebetür wieder einwandfrei und die Spieler konnten auf direktem Weg zurück aufs Spielfeld.

Alles zur Bundesliga auf SPORT1:

Berti Vogts übernimmt am 18. November 2000 den Trainerposten bei Bayer 04 Leverkusen. Der erhoffte Erfolg bleibt allerdings aus - nur sechs Monate hält sich der Ex-Bundestrainer im Amt.
01:49
SPORT1 Bundesliga Classics: Missverständnisse Berti Vogts bei Bayer Leverkusen