Anzeige
Home>Fußball>Bundesliga>

Bundesliga: VfL Bochum 1848 – 1. FC Köln, 1:1 (1:0)

Bundesliga>

Bundesliga: VfL Bochum 1848 – 1. FC Köln, 1:1 (1:0)

Anzeige
Anzeige

Joker Maina rettet 1. FC Köln einen Punkt

Joker Maina rettet 1. FC Köln einen Punkt

Bundesliga: VfL Bochum 1848 – 1. FC Köln, 1:1 (1:0)
Der VfL Bochum verpasst im Heimspiel gegen den 1. FC Köln den ersten Saisonsieg. Nach der Trennung von Thomas Reis gelingt dem VfL aber zumindest der erste Punktgewinn.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Am Sonntag kam der 1. FC Köln beim VfL Bochum 1848 nicht über ein 1:1 hinaus. Der VfL zog sich gegen Köln achtbar aus der Affäre und erzielte gegen den Favoriten einen Punktgewinn.

Eine unglückliche Figur gegen Bochum machte Benno Schmitz, der das Leder vor 25.800 Zuschauern zum 0:1 in die eigenen Maschen beförderte (9.). Um den entscheidenden Deut besser war zur Pause das Heimteam, sodass es mit einer dünnen Führung in die Kabine ging. Beim Team von Trainer Heiko Butscher kam zu Beginn der zweiten Hälfte Jordi Osei-Tutu für Gerrit Holtmann in die Partie. Der 1. FC Köln stellte in der 63. Minute mit einem Dreifachwechsel groß um und schickte Eric Martel, Linton Maina und Kingsley Schindler für Ondrej Duda, Jan Thielmann und Schmitz auf den Platz. Der Gast drängte auf den Ausgleich. Für frischen Wind sollten Sargis Adamyan und Florian Dietz sorgen, die per Doppelwechsel für Florian Kainz und Dejan Ljubicic auf das Spielfeld kamen (74.). Mit Tim Oermann und Cristian Gamboa nahm Heiko Butscher in der 83. Minute gleich zwei Spieler aus der Startformation vom Feld. Ersetzt wurden sie von Erhan Masovic und Saidy Janko. Maina, der in der 88. Minute erfolgreich war, sorgte mit seinem Treffer kurz vor dem Spielende für den Ausgleich. Am Ende trennten sich der VfL Bochum 1848 und der FC schiedlich-friedlich.

Der VfL muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Mit nur einem Zähler auf der Habenseite ziert Bochum das Tabellenende der Bundesliga. Die Offensive des VfL Bochum 1848 zeigt sich bislang äußerst abschlussschwach – fünf geschossene Treffer stellen den schlechtesten Ligawert dar.

Trotz eines gewonnenen Punktes fiel Köln in der Tabelle auf Platz neun. Nur einmal gab sich der 1. FC Köln bisher geschlagen.

Das nächste Spiel von Bochum findet am 01.10.2022 bei RB Leipzig statt, der FC empfängt am selben Tag Borussia Dortmund.