Anzeige
Home>Fußball>Bundesliga>

BVB: Edin Terzic klärt über Kritik von Mats Hummels in Dortmund auf

Bundesliga>

BVB: Edin Terzic klärt über Kritik von Mats Hummels in Dortmund auf

Anzeige
Anzeige

Hummels-Kritik: Terzic klärt auf

Borussia Dortmund ist weiterhin auf Asien-Tour. Trainer Edin Terzic blickt zurück auf den ersten Teil der Saison - und klärt über die kritischen Worte von Mats Hummels auf.
Seit vergangener Woche befindet sich Borussia Dortmund auf der ASIA TOUR 2022. Inzwischen ist die Mannschaft in Vietnam angekommen. Bis Dezember verweilt der BVB noch in Asien.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

BVB-Coach Edin Terzic hat über Mats Hummels‘ kontroverse Mannschaftskritik während des ersten Teils der Saison aufgeklärt.

„Er äußert seine externe Kritik auch intern. Und was viel wichtiger ist: Er macht das intern, bevor er vor die Kameras tritt“, sagte Terzic bei der Sport Bild über seinen Verteidiger, der für seine teils harschen Worten viel Gegenwind bekommen hatte. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Bundesliga)

Dabei gehe es darum, „dass wir nicht gegenseitig mit dem Finger auf uns zeigen, sondern den Arm heben und Verantwortung übernehmen. Und da ist Mats ein extrem wichtiger Teil dieser Mannschaft“, erklärte Terzic weiter.

Hummels nicht im Flick-Kader

Hummels habe „in seiner Karriere viel erlebt und von ihm erwarten wir, diese jungen Spieler anzuführen. Das gilt aber auch für Spieler wie Marco Reus, Emre Can oder Niklas Süle. Wir erwarten, dass sie vorweggehen“ sagte Terzic. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der Bundesliga)

Der BVB befindet sich seit dem 21. November auf Asien-Tour. Am 1. Dezember reisen die Schwarz-Gelben zurück nach Deutschland. Die Nationalspieler stoßen erst wieder im Januar zur Mannschaft.

Hummels war nicht in den 26-köpfigen WM-Kader von Bundestrainer Hansi Flick berufen worden.

Alles zur Bundesliga auf SPORT1:

Ciro Immobile sollte bei Borussia Dortmund eigentlich Robert Lewandowski beerben. Anstelle eines neuen Top-Torjägers holte sich der Verein allerdings ein neues Intermezzo nach Dortmund.
01:54
SPORT1 Bundesliga Classics: Ciro Immobiles Leidenszeit bei Borussia Dortmund