Anzeige
Home>Fußball>Bundesliga>

Hess-Grunewald bleibt Präsident bei Werder Bremen

Bundesliga>

Hess-Grunewald bleibt Präsident bei Werder Bremen

Anzeige
Anzeige

Hess-Grunewald bleibt Präsident bei Werder Bremen

Hess-Grunewald bleibt Präsident bei Werder Bremen

Hubertus Hess-Grunewald bleibt Präsident beim Bundesliga-Aufsteiger Werder Bremen.
Werder-Präsident Hess-Grunewald ist wiedergewählt
Werder-Präsident Hess-Grunewald ist wiedergewählt
© FIRO/FIRO/SID
SID
SID
von SID

Hubertus Hess-Grunewald bleibt Präsident beim Bundesliga-Aufsteiger Werder Bremen. Der 62-Jährige, seit 2014 im Amt, wurde auf der Mitgliederversammlung der Hanseaten am Sonntag mit großer Mehrheit in seinem Amt bis 2026 bestätigt. Neue Vizepräsidentin wurde mit Claudia Lasch erstmals eine Frau, Schatzmeister bleibt Axel Plaat.

Als Folge einer kurz vor der Wahl durchgeführten Satzungsänderung wird Hess-Grunewald aber bei den Norddeutschen nicht mehr der Geschäftsführung der Profiabteilung angehören. Er wird stattdessen im Januar kommenden Jahres voraussichtlich den Vorsitz im Aufsichtsrat des Bundesliga-Neunten übernehmen.