Home>Fußball>Bundesliga>

FC Bayern LIVE: Tuchel & de Ligt vor dem Testspiel-Kracher gegen Liverpool | Bayern-PK

Bundesliga>

FC Bayern LIVE: Tuchel & de Ligt vor dem Testspiel-Kracher gegen Liverpool | Bayern-PK

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

Dieser Spielertyp fehlt Tuchel

Thomas Tuchel und Matthijs de Ligt stellen sich den Fragen der Journalisten vor dem Testspiel-Kracher gegen Liverpool und Jürgen Klopp. Wann kommt endlich Harry Kane zum FC Bayern? Wie läuft die Zusammenführung des Teams? SPORT1 berichtet von der Pressekonferenz.
Der FC Bayern landete im Rahmen der Audi Summer Tour 2023 in Singapur. Nach der Ankunft des Rekordmeisters gaben einige Spieler Autogramme und posierten für Selfies.
Gabriel Skoro
Gabriel Skoro
von SPORT1

In dieser Woche geht die Saison-Vorbereitung beim FC Bayern in die heiße Phase. Das Team landete am Sonntag in Singapur, Montag folgte die erste Einheit in der südostasiatischen Metropole - und am Mittwoch (13.30 Uhr deutscher Zeit, im SPORT1-Liveticker) steht der nächste Testspiel-Kracher an.

{ "placeholderType": "MREC" }

Vor allem Matthijs de Ligt freut sich auf das Wiedersehen mit einigen niederländischen Kollegen beim FC Liverpool. „Ich spiele seit fünf Jahren mit Virgil van Dijk in der Nationalmannschaft - er ist ein Vorbild für mich. Auch zu Cody Gakpo habe ich guten Kontakt.“

Josip Stanisic und Matthijs de Ligt reagieren auf einen möglichen Abschied von Sadio Mané und suchen nach Erklärungen, warum es beim Superstar in München nicht geklappt hat.
02:26
FC Bayern: Josip Stanisic und Matthijs de Ligt über Abschied von Sadio Mané

Thomas Tuchel spricht außerdem über den emotionalen Abschied mit Sadio Mané und lässt durchklingen, dass ihm ein gewisser Spielertyp in seiner Mannschaft noch fehlt.

Die PK zum Nachlesen.

{ "placeholderType": "MREC" }

+++ Das war‘s +++

Die PK ist beendet. Bis zum nächsten Mal.

+++ Tuchel zum Abschied von Sadio Mané +++

„Wir haben uns lange umarmt. Wir waren uns beide sicher, dass die Trennung uns nicht gefallen wird. Wir waren uns aber auch sicher, dass diese Trennung im jetzigen Moment das beste für alle ist. Manchmal laufen die Dinge nicht so, wie wir sie gerne hätten. Ich persönlich habe und hatte immer ein gutes Verhältnis zu ihm, das wird auch so bleiben.

Unser letztes Gespräch war etwas traurig, wir haben uns lange umarmt, aber am Ende konnten wir lachen. Ich kann verstehen, dass ihm der Abschied schwerfällt. Ich bin auch nicht zufrieden. Wir haben nicht das volle Potenzial aus ihm herausgebracht, was auch mein Teilverschulden ist. Es war die beste Lösung für alle Beteiligten.“

+++ Tuchel über Yann Sommer +++

„Es ist nicht einfach, sich für ihn hier komplett frei zu fühlen. Er hat einen Vertrag, natürlich kann er auch bei uns bleiben. Es ist aber auch normal, dass Spieler sich andere Gedanken machen. Im Moment ist Yann unser Torwart und Manu versucht, schnell zurückzukommen.“

{ "placeholderType": "MREC" }

+++ De Ligt über die Verteidigung +++

„Wir haben einige Verteidiger mit großer Qualität. Es geht immer ums gesamte Team. Die Zusammenarbeit, die Kommunikation. Wir haben sehr viel Qualität - das Wichtigste ist, dass wir es gemeinsam auf den Platz bekommen.“

+++ De Ligt über Pavard +++

„Ich kann nur bestätigen: Er ist ein sehr guter Spieler, sehr zuverlässig. Er hat bislang noch kein Zeichen gegeben, dass er uns verlassen will. Ich bin froh, dass er da ist. Er ist ein fantastischer Spieler.“

+++ Tuchel über die Situation von Pavard +++

„Wir kennen seine Situation. Es kann immer soweit kommen, dass ein Spieler, der einen Vertrag mit nur noch einem Jahr Restlaufzeit hat, mit einem Wechsel liebäugelt. Wir sind aber entspannt, er ist nicht der einzige Rechtsverteidiger in unserem Kader - aber er ist ein sehr guter Spieler. Er spielte eine gute Rückrunde. Er hat einen speziellen Charakter, er macht seine Sache sehr gut. Nach der Asien-Reise werden wir sehen, wie sich seine Situation entwickelt.“

+++ Tuchel über den Gewinn der Champions League +++

„Wir sind in einem Club, wo es darum geht, Titel zu gewinnen. Egal, was dein Ziel ist, du musst die Reise starten und es dann Schritt für Schritt machen. Du brauchst auch Glück, dann ist alles möglich.“

+++ Tuchel über seine Flügelspieler +++

„Serge Gnabry, Leroy Sané und Kingsley Coman haben gezeigt, wie wertvoll sie für den FC Bayern sind. Nach dem Weggang von Robert Lewandowski wurde die Verantwortung für die Tore auf mehrere Schultern verteilt. Sie arbeiten hart für das Team.“

+++ De Ligt über das Treffen mit niederländischen Kollegen bei Liverpool +++

„Ich spiele seit fünf Jahren mit Virgil van Dijk in der Nationalmannschaft - er ist ein Vorbild, hat schon extrem viel erreicht. Ich möchte ihm auch gratulieren, dass er neuer Kapitän ist. Auch zu Cody Gakpo habe ich einen guten Kontakt, ich freue mich sehr, sie morgen zu treffen.“

+++ Tuchel über Singapur +++

„Es ist die Stadt der Dachterrassen. Es ist eine sehr schöne, saubere und freundliche Stadt. Es ist sehr heiß und feucht, deswegen haben wir die Trainingseinheiten auf den Nachmittag verlegt.“

+++ Tuchel über Verstärkung im Mittelfeld +++

„Wir können Spiele ohne einen bestimmten Mittelfeldspielertyp gewinnen. Wir vertrauen unseren Spielern, ihrer Qualität. Wenn es eine Möglichkeit gibt, sind wir offen. Es gibt nicht viele Spieler, die uns besser machen können. Wir sind entspannt und werden sehen.“

+++ De Ligt über Kim +++

„Ich spreche mit ihm. Wenn du ein neuer Spieler bist, in eine neue Umgebung kommst, ist es wichtig, dass du dich wohlfühlst und dich schnell integrieren kannst. Ich versuche, ihm zu helfen. Nicht nur ihm, sondern auch den anderen Spielern.“

+++ Tuchel über sein Mittelfeld und einen fehlenden Sechser +++

„Alle Mittelfeldspieler von uns sind stark zwischen den Strafräumen. Wir haben keinen Holding-six-Mittelfeldspieler. Unsere Spieler haben sehr viel Qualität. Es sind unterschiedliche Spieler - Ryan Gravenberch ist ein Dribbler, Leon Goretzka spielt physisch stark, Konrad Laimer ist eine Balleroberer, Joshua Kimmich ist ein Leader, er will überall helfen.

Es ist meine Beobachtung, dass wir diesen Spielertyp nicht haben, aber man kann auch ohne solch einen Spieler Spiele gewinnen. Wir müssen andere Lösungen finden.“

+++ Tuchel über Saudi-Arabien +++

„Es ist eine neue Situation, ähnlich zu der Zeit, als China die Liga gestartet hat. Sie versuchen viele gute Spieler nach Saudi-Arabien zu holen und eine Marke zu bilden. Ich beobachte die Situation. Aber dazu kann ich nicht viel sagen.“

+++ Tuchel über Kane +++

„Ich kann diese Frage nicht kommentieren.“

+++ Die PK startet +++

Die Protagonisten haben sich eingefunden. Es geht los.

+++ 10.30 Uhr geht‘s los +++

Thomas Tuchel und Matthijs de Ligt werden heute im PK-Raum in Singapur zugegen sein. Der Trainer und der Abwehrboss sprechen vor dem vorletzten Testspiel gegen den FC Liverpool über den aktuellen Zustand der Mannschaft.

+++ De Ligt bei SPORT1: „Brauchen Taten, nicht Worte!“ +++

In der vergangenen Woche hat sich de Ligt bereits wortstark im exklusiven SPORT1-Interview geäußert. .

Dabei zog der Niederländer ein Fazit nach einem Jahr beim FC Bayern und sprach deutlich über die Probleme in der Endphase der Saison, die den Rekordmeister fast alle Titel gekostet hätte. Dazu spricht der Verteidiger über seinen neuen Defensiv-Partner Min-jae Kim.

Hier geht‘s zum kompletten Interview mit SPORT1-Reporter Kerry Hau.