Home>Fußball>Bundesliga>

Das sind die Finalisten beim Golden Boy - Musiala, Bellingham, fünf Bundesliga-Stars

Bundesliga>

Das sind die Finalisten beim Golden Boy - Musiala, Bellingham, fünf Bundesliga-Stars

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

Golden Boy: Finalisten raus!

Tuttosport präsentiert die Liste der finalen 25 Kandidaten für den Golden Boy. Jamal Musiala ist nicht der einzige nominierte Bayern-Star - aus der Bundesliga sind gleich fünf Youngster nominiert.
Jude Bellingham spielt in seiner ersten Saison bei Real Madrid eine überragende Saison. Aber hat der Engländer seinen "Konkurrenten" Jamal Musiala bereits abgehängt?
SPORT1
SPORT1
von SPORT1
Tuttosport präsentiert die Liste der finalen 25 Kandidaten für den Golden Boy. Jamal Musiala ist nicht der einzige nominierte Bayern-Star - aus der Bundesliga sind gleich fünf Youngster nominiert.

Die Finalisten für den „Golden Boy“-Award sind raus - und neben den Favoriten Jamal Musiala vom FC Bayern und Ex-BVB-Star Jude Bellingham sind auch noch mehrere Bundesliga-Youngster unter den Top 25.

{ "placeholderType": "MREC" }

Auf der finalen Liste der Ehrung für den besten U21-Spieler Europas, die Veranstalter Tuttosport am Donnerstag veröffentlichte, sind auch Bayerns Mathys Tel, Xavi Simons und Benjamin Sesko von RB Leipzig und Florian Wirtz von Bayer Leverkusen zu finden.

Der einzige deutsche Sieger bisher war Mario Götze im Jahr 2011. In diesem Jahr kommen alle Spieler infrage, die 2003 oder später geboren wurden.

Wenn du hier klickst, siehst du X-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von X dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Im Gegensatz zu den vergangenen Jahren schieden aus den ursprünglich 100 Kandidaten diesmal nicht jeden Monat 20 Kandidaten aus. Bis einen Monat vor der Wahl bleiben alle 100 Spieler im Rennen, dann gab es einen Cut und die nun bekannten besten 20 plus 5 Wildcard-Spieler kommen ins Finale.

{ "placeholderType": "MREC" }

Aus diesem Kreis wählen dann 50 internationale Sportjournalisten den diesjährigen „Golden Boy“.

Golden Boy - das sind die 25 Finalisten:

  • JUDE BELLINGHAM - Real Madrid
  • JAMAL MUSIALA - FC Bayern
  • XAVI SIMONS - RB Leipzig
  • ANTONIO SILVA - Benfica
  • ALEJANDRO BALDE - FC Barcelona
  • FLORIAN WIRTZ - Bayer Leverkusen
  • BENJAMIN SESKO - RB Leipzig
  • GIORGIO SCALVINI - Atalanta
  • RASMUS HOJLUND - Manchester United
  • LEVI COLWILL - Chelsea
  • JOHAN BAKAYOKO - PSV Eindhoven
  • MILOS KERKEZ - Bournemouth
  • ARTHUR VERMEEREN - Royal Antwerpen
  • EVAN FERGUSON - Brighton
  • LUCAS GOURNA-DOUATH - Red Bull Salzburg
  • WARREN ZAIRE-EMERY - PSG
  • OUSMANE DIOMANDÉ - Sporting Lissabon
  • ARNAU MARTÍNEZ - Girona
  • MATHYS TEL - FC Bayern
  • ANDY DIOUF - RC Lens

Wild Card:

  • ARDA GÜLER - Real Madrid
  • BILAL EL KHANNOUSS - Genk
  • MARTIN BATURINA - Dinamo Zagreb
  • JOAO NEVES - Benfica
  • LAMINE YAMAL - FC Barcelona