Home>Fußball>Bundesliga>

Bundesliga: 1. FC Heidenheim 1846 – SV Darmstadt 98 (Samstag, 15:30 Uhr)

Bundesliga>

Bundesliga: 1. FC Heidenheim 1846 – SV Darmstadt 98 (Samstag, 15:30 Uhr)

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

Krisenteam SV Darmstadt 98 benötigt Punkte

Bundesliga: 1. FC Heidenheim 1846 – SV Darmstadt 98 (Samstag, 15:30 Uhr)

©
Gabriel Skoro
Gabriel Skoro
von SPORT1

In den letzten sechs Spielen sprang für den SV Darmstadt 98 nicht ein Sieg heraus. Gegen den 1. FC Heidenheim 1846 soll sich das ändern. Heidenheim musste sich am letzten Spieltag gegen RB Leipzig mit 1:2 geschlagen geben. Am vergangenen Freitag ging Darmstadt leer aus – 0:1 gegen den 1. FC Köln.

{ "placeholderType": "MREC" }

Die Ursache für das bis dato enttäuschende Abschneiden des 1. FC Heidenheim 1846 liegt insbesondere in der löchrigen Abwehr, die sich bereits 28 Gegentreffer fing. Der bisherige Ertrag der Gastgeber in Zahlen ausgedrückt: drei Siege, zwei Unentschieden und acht Niederlagen. In den jüngsten fünf Auftritten brachte Heidenheim nur einen Sieg zustande.

Auf des Gegners Platz hat der SV Darmstadt 98 noch Luft nach oben, was die Bilanz von erst vier Zählern unterstreicht. Wer die Gäste als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 36 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison. Mit erschreckenden 34 Gegentoren stellt Darmstadt die schlechteste Abwehr der Liga. Bisher verbuchte der SV Darmstadt 98 zweimal einen dreifachen Punktgewinn. Demgegenüber stehen drei Unentschieden und acht Niederlagen. Gewinnen hatte bei Darmstadt zuletzt Seltenheitswert. Der letzte Dreier liegt bereits sechs Spiele zurück.

Diese Begegnung lässt auf Tore hoffen, auch wenn beide Mannschaften vor allem durch Gegentreffer auffallen. So griff der SV Darmstadt 98 bisher 34-mal ins eigene Netz. Dagegen hatte der 1. FC Heidenheim 1846 bisher 28-mal das Nachsehen in dieser Saison. Beide Mannschaften bewegen sich derzeit in der unteren Hälfte der Tabelle. Heidenheim belegt mit elf Punkten den 14. Rang, während Darmstadt mit zwei Zählern weniger auf Platz 16 rangiert.

{ "placeholderType": "MREC" }

Mit dem 1. FC Heidenheim 1846 spielt der SV Darmstadt 98 gegen eine Mannschaft auf Augenhöhe – zumindest lässt der Blick auf die aktuelle Tabellenlage der beiden Mannschaften dies vermuten.