Home>Fußball>Bundesliga>

Bundesliga: 1. FC Köln – 1. FSV Mainz 05 (Sonntag, 17:30 Uhr)

Bundesliga>

Bundesliga: 1. FC Köln – 1. FSV Mainz 05 (Sonntag, 17:30 Uhr)

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

Bloß nicht verlieren

Bundesliga: 1. FC Köln – 1. FSV Mainz 05 (Sonntag, 17:30 Uhr)

©
Gabriel Skoro
Gabriel Skoro
von SPORT1

Der FC will wichtige Punkte im Kellerduell gegen Mainz holen. Letzte Woche gewann der 1. FC Köln gegen den SV Darmstadt 98 mit 1:0. Somit nimmt Köln mit neun Punkten den 15. Tabellenplatz ein. Zuletzt kassierte der 1. FSV Mainz 05 eine Niederlage gegen den Sport-Club Freiburg – die siebte Saisonpleite.

{ "placeholderType": "MREC" }

Daheim hat der FC die Form noch nicht gefunden: Die vier Punkte aus sechs Partien sind eine verbesserungswürdige Bilanz. Mit nur zehn Treffern stellen die Gastgeber den harmlosesten Angriff der Bundesliga.

Auf fremden Plätzen läuft es für den FSV bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf magere vier Zähler. Der Angriff ist bei den Gästen die Problemzone. Nur zwölf Treffer erzielte Mainz bislang.

Mit acht Punkten belegt der 1. FSV Mainz 05 den 17. Tabellenplatz. Damit ist man Köln ganz dicht auf den Fersen, denn der 1. FC Köln hat mit neun Punkten nur einen Zähler mehr auf dem Konto und steht auf dem 15. Platz. Körperlos agierte Mainz in dieser Spielzeit beileibe nicht, wie der Blick in die Kartenstatistik (37-0-0) bestätigt. Ob sich der FC davon beeindrucken lässt? Zwei Siege, drei Unentschieden und acht Niederlagen stehen bis dato für Köln zu Buche. Der 1. FC Köln wie auch der 1. FSV Mainz 05 haben in letzter Zeit wenig geglänzt, sodass beide aus den letzten fünf Partien jeweils nur einmal als Sieger vom Feld gingen.

{ "placeholderType": "MREC" }

Mit dem FC spielt Mainz gegen eine Mannschaft auf Augenhöhe – zumindest lässt der Blick auf die aktuelle Tabellenlage der beiden Mannschaften dies vermuten.