Home>Fußball>Bundesliga>

Bundesliga: 1. FC Union Berlin – Borussia Mönchengladbach (Samstag, 15:30 Uhr)

Bundesliga>

Bundesliga: 1. FC Union Berlin – Borussia Mönchengladbach (Samstag, 15:30 Uhr)

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

Union braucht Punkte

Bundesliga: 1. FC Union Berlin – Borussia Mönchengladbach (Samstag, 15:30 Uhr)

©
Gabriel Skoro
Gabriel Skoro
von SPORT1

Union steht gegen die Borussia eine schwere Aufgabe bevor. Der 1. FC Union Berlin trennte sich im vorigen Match 1:1 vom FC Augsburg. Letzte Woche siegte Borussia Mönchengladbach gegen die TSG 1899 Hoffenheim mit 2:1. Damit liegt Gladbach mit 16 Punkten jetzt im Tabellenmittelfeld.

{ "placeholderType": "MREC" }

Daheim hat Union die Form noch nicht gefunden: Die vier Punkte aus sechs Partien sind eine verbesserungswürdige Bilanz. Mit nur sieben Zählern auf der Habenseite zieren die Gastgeber das Tabellenende der Bundesliga. Der Angriff ist beim 1. FC Union Berlin die Problemzone. Nur zwölf Treffer erzielte Union bislang. Der aktuelle Ertrag des 1. FC Union Berlin zusammengefasst: zweimal die Maximalausbeute, ein Unentschieden und neun Niederlagen. Union entschied kein einziges der letzten zehn Spiele für sich.

Auf fremden Plätzen läuft es für die Borussia bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf magere sechs Zähler. Im Tableau ist für die Gäste mit dem zehnten Platz noch Luft nach oben. In der Verteidigung von Gladbach stimmt es ganz und gar nicht: 28 Gegentreffer musste sie in dieser Saison bereits hinnehmen. Nach 13 ausgetragenen Partien ist das Abschneiden von Borussia Mönchengladbach insgesamt durchschnittlich: vier Siege, vier Unentschieden und fünf Niederlagen. Die passable Form der Borussia belegen zehn Zähler aus den letzten fünf Begegnungen.

Angesichts der schwächelnden Defensive des 1. FC Union Berlin und der ausgeprägten Offensivstärke von Gladbach sind die Karten im Vorfeld klar verteilt.

{ "placeholderType": "MREC" }

Der Blick auf die Zahlen deutet auf ein ungleiches Duell hin. Borussia Mönchengladbach ist in der Tabelle besser positioniert als Union und aktuell zudem äußerst formstark.