Home>Fußball>Bundesliga>

Bundesliga: Tuchel lässt Offensiv-Star nur auf der Bank! Frankfurt - FC Bayern LIVE im TV, Live-Ticker & Livestream

Bundesliga>

Bundesliga: Tuchel lässt Offensiv-Star nur auf der Bank! Frankfurt - FC Bayern LIVE im TV, Live-Ticker & Livestream

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

Tuchel erklärt Startelf-Entscheidung

Eintracht Frankfurt empfängt den FC Bayern München. Der deutsche Rekordmeister kann sich vorerst an die Spitze der Liga schieben. Thomas Tuchel lässt dabei einen Offensiv-Star weiter auf der Bank schmoren.
Der FC Barcelona vermeldete im Sommer sogar offiziell Interesse an Joshua Kimmich. Jetzt gibt es einen neuen Stand zum Star des FC Bayern.
Gabriel Skoro
Gabriel Skoro
von SPORT1

Das heutige Bundesliga-Spiel zwischen Eintracht Frankfurt und dem FC Bayern München beendet die Zwangspause der Münchner. Eine Woche nach der schneebedingten Absage des Spiels des deutschen Rekordmeisters gegen Union Berlin treffen die Münchner in Frankfurt auf die Eintracht.

{ "placeholderType": "MREC" }

Dabei kommt es zum Duell der Saarbrücken-Verlierer! Während Eintracht Frankfurt im Pokal-Achtelfinale gegen den Drittligisten mit 0:2 unterlag, erwischte es den FC Bayern mit 1:2 in der Runde zuvor. Coach Thomas Tuchel kann daher auf eine ausgeruhte Mannschaft ohne die Belastung einer englischen Woche zurückgreifen.

Eintracht Frankfurt gg. FC Bayern München - die Aufstellungen:

Frankfurt: Trapp - Tuta, Koch, Pacho - Buta, Larsson, Dina Ebimbe, Knauff - Götze, Chaibi - Marmoush

München: Neuer - Mazraoui, Upamecano, Kim, Davies - Kimmich, Goretzka - Coman, Choupo-Moting, Sané - Kane

{ "placeholderType": "MREC" }

Im Vergleich zum vergangenen Bundesliga-Spiel ändert Tuchel seine Anfangs-Elf dennoch nur auf einer Position: Alphonso Davies rückt herein, Konrad Laimer muss weichen.

Dagegen bleiben sowohl Thomas Müller als auch Jamal Musiala, der seinen Muskelfaserriss überstanden hat, erst einmal auf der Bank.

Tuchel begründete bei Sky seine Personalentscheidungen vor Anpfiff: „Für Jamal ist es zu früh, da fehlt noch ein bisschen was.“

Den Vorzug für Choupo-Moting wiederum erklärte der Coach so: „Er hat ein sehr gutes Auswärtsspiel in Köln gemacht, dann ein paar Tage verpasst, aber in der Woche im Training seine Sache gut gemacht. Er soll Bälle festmachen, wenn Frankfurt ein sehr hohes Pressing spielt. Und auch bei Standardsituationen ist Choupo sehr stark.“

{ "placeholderType": "MREC" }

Schlechtes Omen für Tuchel?

Die Statistiken zeigen, dass der FC Bayern auswärts nur bei Borussia Mönchengladbach mehr Niederlagen (24) als bei Eintracht Frankfurt (23) erlitten hat. Jedoch haben die Hessen im Profifußball gegen keinen anderen Verein so viele Heimniederlagen wie gegen die Münchner (19) eingesteckt.

Tuchel hat in der Bundesliga bei keinem Verein mehr Auswärtsniederlagen als bei Eintracht Frankfurt (5) erlitten. Sein letztes Pflichtspiel gegen Frankfurt war das 2:1 mit Borussia Dortmund im Pokalfinale 2017.

Eintracht Frankfurt: Heimspiel mit Herausforderungen

Eintracht Frankfurt hat in der Vergangenheit einige harte Spiele gegen den FC Bayern erlebt. Beim 1:6 gegen den FC Bayern im letzten Bundesliga-Heimspiel im August 2022 kassierte die SGE die geteilt höchste BL-Heimniederlage in diesem Jahrtausend, zusammen mit einem 0:5 gegen Werder Bremen im Mai 2009.

Zuletzt musste Eintracht Frankfurt erstmals seit September 2022 wieder zwei Pflichtspiel-Heimniederlagen in Folge hinnehmen. Trotz dieser Rückschläge hat die SGE in den 26 Pflicht-Heimspielen zuvor insgesamt nur zwei Niederlagen kassiert.

Frankfurts Trainer Dino Toppmöller, der von Juli 2021 bis März 2023 als Co-Trainer unter Julian Nagelsmann beim FC Bayern arbeitete, verlor zuletzt als Eintracht-Trainer erstmals zwei Bundesliga-Spiele in Folge.

FC Bayern München: In Topform und auf Siegesserie

Der FC Bayern München zeigt sich in dieser Saison in beeindruckender Form. Mit 32 Punkten nach zwölf Partien spielt der FC Bayern seine geteilt drittbeste Bundesliga-Saison. Zuletzt gab es für die Bayern sechs BL-Siege in Folge.

Besonders hervorzuheben ist Bayerns Harry Kane, der als erster Spieler der Bundesliga-Historie 18 Tore an den ersten zwölf Spieltagen einer Saison erzielte. Er traf in jedem der letzten fünf Ligaspiele. Gegen kein anderes Team schoss Bayerns Leroy Sané in der Bundesliga so viele Tore wie gegen Eintracht Frankfurt (4).

Bayerns Manuel Neuer kommt in dieser Bundesliga-Saison bislang auf eine Quote abgewehrter Bälle von 75% - eine beeindruckende Leistung, die nur von Leverkusens Lukas Hradecky (77%) übertroffen wird.

Bundesliga: Wo wird SGE gegen FCB im TV & Stream übertragen?

Das Spiel kann live bei Sky im TV und Stream verfolgt werden.

Bundesliga: Eintracht Frankfurt gegen FC Bayern München im Liveticker bei SPORT1 verfolgen

Sie können das Spiel im Liveticker auf SPORT1 verfolgen. Klicken Sie auf den Link, um zum Liveticker zu gelangen: Eintracht Frankfurt gegen FC Bayern München im Liveticker bei SPORT1

Möchten Sie auch andere Bundesliga-Partien im Ticker verfolgen, können Sie in unserer Liveticker-Übersicht fündig werden.

Highlights auf den digitalen SPORT1 Plattformen

SPORT1 bietet eine umfangreiche Highlight-Berichterstattung zur Bundesliga!

Fans können auf den digitalen Kanälen von SPORT1 jeweils ab Montag, 0:00 Uhr, on-demand alle Highlights des jeweiligen Spieltags in Videoclips erleben.

Die Highlight-Videos stehen anschließend bis zum Saisonende zur freien Verfügung auf Abruf.

----

Dieser Artikel wurde mit maschineller Unterstützung erstellt und ist abschließend geprüft worden. Hinweise oder Anmerkungen gerne an feedback-digitale-produkte@sport1.de.