Home>Fußball>Bundesliga>

BVB: Meister-Weggefährte scherzt über Mats Hummels

Bundesliga>

BVB: Meister-Weggefährte scherzt über Mats Hummels

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

Ex-BVB-Kollege scherzt über Hummels

Neven Subotic, Abwehrkollege von Mats Hummels in den BVB-Meisterjahren 2011 und 2012, lobt in höchsten Tönen, wie wichtig Hummels noch immer für den BVB und das Nationalteam ist.
Mats Hummels sah bei der Niederlage gegen Leipzig in der 15. Minute die Rote Karte wegen einer Notbremse. BVB-Trainer Edin Terzic sah dies als Schlüsselszene für die 2:3-Heimpleite gegen RB.
Gabriel Skoro
Gabriel Skoro
von SPORT1

Mit seiner Rote Karte beim 2:3 von Borussia Dortmund gegen RB Leipzig gab Mats Hummels am Wochenende eine unglückliche Figur ab - trotzdem bekommt er nun einen Ritterschlag von einem berühmten Weggefährten.

{ "placeholderType": "MREC" }

Neven Subotic, Verteidiger-Kollege Hummels‘ in den Dortmunder Meisterjahren 2011 und 2012, sieht den 34-Jährige nach wie vor als tragende Säule des BVB und auch der Nationalmannschaft.

Subotic adelt Hummels als „Legende“

„Für mich ist er ein herausragender, kreativer und zuverlässiger Innenverteidiger, der als Legende in die DFB-Geschichte gehört. Ich finde es schön, dass er das immer wieder unter Beweis stellt - selbst in unserem Rentenalter“, scherzt der Ex-Profi über Hummels im Kicker.

Hummels und Subotic standen von 2008 bis 2016 gemeinsam für die Schwarz-Gelben auf dem Platz. Sie gewannen zusammen unter Coach Jürgen Klopp zwei Meisterschaften und einmal den Pokal.

{ "placeholderType": "MREC" }

Subotic - der kurioserweise genau sechs Tage älter ist als Hummels - hat seine Karriere 2021 beendet, ist nun in erster Linie mit seiner Stiftung „Well:fair“ in Afrika aktiv.

Auch Hamann und Matthäus würdigen Hummels

Auch die beiden Sky-Experten Lothar Matthäus sowie Didi Hamann honorieren die starken Auftritte des Routiniers.

„Wie die gesamte Mannschaft des BVB hatte Mats Hummels stärkere und schwächere Spiele. Der Mannschaft mangelt es etwas an Stabilität. Allerdings ist er mit seiner Erfahrung und Routine, dem Stellungsspiel und der Organisation der große Stabilisator, wenn die Ergebnisse stimmen“, findet Matthäus.

Er fügt an: „Gerade in der Champions League, in den engen Auswärtsspielen, war er der überragende Spieler.“

{ "placeholderType": "MREC" }

Auch Hamann schwärmt: „Die Mannschaft der Borussia tut sich derzeit schwer. Es gibt Ausschläge nach oben, aber teils auch unterirdische Leistungen. Mats Hummels ist da noch einer der Lichtblicke. Hummels hat seinen eigenen Kopf, seine eigene Meinung. Das ist sehr erfrischend.“