Home>Fußball>Bundesliga>

Schweres Liga-Debüt: Was Neu-Union-Coach Bjelica gegen Bayern plant

Bundesliga>

Schweres Liga-Debüt: Was Neu-Union-Coach Bjelica gegen Bayern plant

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

Das plant Union-Neucoach gegen FCB

Trainer Nenad Bjelica von Union Berlin peilt für sein Bundesliga-Debüt beim Rekordmeister Bayern München eine Überraschung an.
Union Berlin konnte auch das fünfte CL-Gruppenspiel nicht gewinnen und teilt sich die Punkte nach einem 1:1-Remis gegen Braga. Trainer Nenad Bjelica erklärt, warum die Eisernen immer noch schwächeln.
. SID
. SID
von SID

Trainer Nenad Bjelica von Union Berlin peilt für sein Bundesliga-Debüt beim Rekordmeister FC Bayern eine Überraschung an. „In unserer Situation wäre auch ein Punkt wichtig für das Selbstvertrauen. Natürlich wollen wir das Spiel gewinnen“, sagte der Kroate vor dem Auswärtsspiel am Samstag (15.30 Uhr) an der Isar.

{ "placeholderType": "MREC" }

Nach 16 Pflichtspielen ohne Sieg steht Union in der Tabelle auf einem Abstiegsplatz. Dementsprechend klar sieht Bjelica, der am Mittwoch in der Champions League bei Sporting Braga (1:1) seine Union-Premiere gegeben hatte, die Rollen verteilt. "Keiner erwartet etwas von uns vor dem Spiel. Bayern ist der klare Favorit. Das könnte unsere Chance werden", sagte der 52-Jährige.

Union: Bjelica warnt nicht nur vor Kane

Bjelica warnte davor, die Münchner nur auf Starstürmer Harry Kane zu reduzieren, der in zwölf Ligaspielen bis dato auf 18 Treffer kommt: "Wir dürfen nicht nur denken, dass Harry Kane der Einzige ist, der gefährlich werden kann. Wenn man solche Spieler wie Leroy Sane, Serge Gnabry oder Thomas Müller in der Mannschaft hat, kann jeder von denen sehr gefährlich werden."

Nach dem Braga-Spiel war Union direkt nach München gereist, wo sich die Köpenicker derzeit auf das Duell mit den Bayern vorbereiten.

{ "placeholderType": "MREC" }

Während er auf die verletzten Danilho Doekhi und Sheraldo Becker weiterhin verzichten muss, setzt Bjelica für die Überraschung auf eine klare Marschroute: „90 Minuten lang 100 Prozent Konzentration und Disziplin - und ein bisschen Glück: Dann können wir etwas Positives holen.“