Home>Fußball>Bundesliga>

Heimsieg zum Jubiläum? Werder will Höhenflug fortsetzen

Bundesliga>

Heimsieg zum Jubiläum? Werder will Höhenflug fortsetzen

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

Heimsieg zum Werder-Jubiläum?

Vor den Augen der Klublegenden zum nächsten Heimsieg - das ist der Plan von Werder Bremen
Werder Bremen ist die Mannschaft der Stunde in der Rückrunde. Auch United-Neuzugang Isak Hansen-Aaröen möchte so schnell wie möglich seine Chance nutzen.
. SID
. SID
von SID

Vor den Augen der Klublegenden zum nächsten Heimsieg - das ist der Plan von Werder Bremen. Rund um das Duell gegen den 1. FC Heidenheim am Samstag (15.30 Uhr im LIVETICKER) steigen die Feierlichkeiten anlässlich des 125. Geburtstags des Bundesligisten. Das Team von Trainer Ole Werner könnte mit dem vierten Erfolg nacheinander die Party-Stimmung noch weiter steigern.

{ "placeholderType": "MREC" }

"Wir haben zuletzt zu Hause überwiegend gute Spiele gemacht und überwiegend gepunktet. Das hat auch viel mit der Unterstützung des Heimpublikums zu tun", sagte Werner. Die Fans planen vor dem Anpfiff eine große Choreographie, nach der Partie steigt dann das Jubiläumsfest des Klubs.

Vereinsikonen wie die Double-Gewinner von 2004 werden erwartet. Dazu sollen Ex-Stars wie Claudio Pizarro, Per Mertesacker, Max Lorenz, Diego oder Wynton Rufer vor Ort sein.

Trotz der zusätzlichen Motivation rechnet Werner aber mit einem schwierigen Spiel gegen die konstanten Heidenheimer. „Beide Mannschaften sind gut drauf und bringen ihre Stärken auf den Platz“, sagte der Werder-Coach.