Home>Fußball>Bundesliga>

Muss Bundesliga-Aufsteiger um seinen Coach bangen?

Bundesliga>

Muss Bundesliga-Aufsteiger um seinen Coach bangen?

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

Muss St. Pauli um Coach bangen?

Fabian Hürzeler führte den FC St. Pauli in die Bundesliga. Nun muss der Aufsteiger womöglich den Abgang seines Trainers fürchten.
Der FC St. Pauli feiert gemeinsam mit seinen Fans die Meisterschaft in Liga Zwei und den damit verbundenen Aufstieg in die Bundesliga.
SPORT1
SPORT1
von SPORT1
Fabian Hürzeler führte den FC St. Pauli in die Bundesliga. Nun muss der Aufsteiger womöglich den Abgang seines Trainers fürchten.

Fabian Hürzeler hat offenbar großes Interesse in der Premier League geweckt. Wie Telegraph und SportBild berichten, ist der Aufstiegstrainer des FC St. Pauli Favorit bei Brighton & Hove Albion.

{ "placeholderType": "MREC" }

Der englische Klub braucht einen neuen Coach, da er sich mit dem bisherigen Teammanager Roberto De Zerbi, der auch beim FC Bayern im Gespräch war, auf eine Vertragsauflösung geeinigt hatte.

Dem Bericht zufolge ist Hürzeler der Top-Kandidat von Brighton. Ein Job dort wäre für den 31-Jährigen mit ziemlicher Sicherheit finanziell lukrativer als in Hamburg.

Allerdings müsste der Tabellenelfte der abgelaufenen Premier-League-Spielzeit offenbar eine Ablösesumme bezahlen, da Hürzeler keine Ausstiegsklausel besitzen soll. Sein Vertrag auf St. Pauli läuft noch mehrere Jahre, es ist nicht offiziell bekannt, wie lange.

{ "placeholderType": "MREC" }

Der Kiez-Klub wird seinen Aufstiegscoach vermutlich nicht ziehen lassen wollen. Bald geht die Vorbereitung auf die Bundesligasaison los.