Anzeige

Bayern-Trainer-Legende lobt Flick

Bayern-Trainer-Legende lobt Flick

Ottmar Hitzfeld ist vor dem Champions-League-Finale voll des Lobes von Bayern-Trainer Hansi Flick. Er warnt aber vor dem Finalgegner.
2013 holten die Bayern ihr bisher einziges Triple. Am Sonntag gegen PSG könnte das Zweite folgen. Ist die heutige Mannschaft genauso gut wie die von damals?
SID
SID
von SID

Ottmar Hitzfeld hat vor dem Finale der Champions League (Champions League: Paris Saint-Germain - FC Bayern am So. ab 21 Uhr im LIVETICKER) die Arbeit von Trainer Hansi Flick bei Bayern München gewürdigt.

"Hansi Flick ist der Leader der Mannschaft", sagte der zweimalige Sieger der Königsklasse den Zeitungen der Funke Mediengruppe (Samstagausgabe): "Er ist sachlich, bleibt ruhig, er weiß, dass Bayern richtig gut spielt."

Hitzfeld: "Jeder Spieler ist in Hochform"

Es sei "die große Kunst des Trainers", alle 25 Spieler im Bayern-Kader bei Laune zu halten. Nach der Corona-Zwangspause hat der Rekordmeister alle Pflichtspiele gewonnen und sich das Double aus Meisterschaft und DFB-Pokal gesichert. "Jeder einzelne Spieler ist in Hochform", sagte Hitzfeld vor dem Endspiel am Sonntag gegen Paris Saint-Germain: "Bayern ist perfekt zurzeit."

Zum ersten Mal überhaupt steht PSG im Endspiel der Champions League. Die Bayern erwartet ein harter Brocken.
03:02
Mehr als Neymar und Mbappé: Das macht PSG für Bayern so gefährlich

Allerdings warnte der 71-Jährige auch mit Blick auf die wacklige Anfangsphase im Halbfinale gegen Olympique Lyon: "Paris darf man nicht diese Chancen zugestehen, wie sie Lyon hatte." PSG-Trainer Thomas Tuchel habe aus dem Starensemble um Neymar und Kylian Mbappe eine Einheit geformt, weshalb Hitzfeld auch ihm "eine großartige Leistung" attestierte.