CL bei Amazon: Experten stehen fest

CL bei Amazon: Experten stehen fest

Matthias Sammer, Benedikt Höwedes, Kim Kulig und Mario Gomez werden künftig bei Amazon als Experten bei der Übertragung der Königsklasse tätig sein.
Amazon stellte die Experten für die Champions League vor
Amazon stellte die Experten für die Champions League vor
© Amazon/ Christian Hartlmaier/Amazon/ Christian Hartlmaier/Amazon/ Christian Hartlmaier
. SID
von SID
am 27. Juli

Der frühere Europameister Matthias Sammer, Rio-Weltmeister Benedikt Höwedes, Europameisterin Kim Kulig und Champions-League-Sieger Mario Gomez werden künftig bei Amazon Prime als Experten bei den Übertragungen der Königsklasse tätig sein.

Ab dieser Saison hat sich Amazon Prime für drei Jahre die exklusiven Übertragungsrechte für das Highlightspiel der Champions League am Dienstag gesichert. Dabei soll, wenn möglich, immer eine deutsche Mannschaft zu sehen sein.

Zudem gibt es im Anschluss an das Spiel jeweils eine Zusammenfassung. Für eine Live-Konferenz besitzt Amazon keine Rechte. Insgesamt zeigt Prime Video 16 Spiele live und exklusiv: zwei Play-off-Begegnungen, sechs Gruppenspiele und acht Partien der K.o.-Runde inklusive des Halbfinals.

"Unsere Mission ist es, den Fan in den Mittelpunkt des Erlebnisses zu stellen und die Zuschauer:innen so nah wie möglich an das Live-Geschehen auf dem Spielfeld zu bringen", sagte Alex Green, Geschäftsführer Prime Video Sport Europa. Für Amazon-Prime-Mitglieder entstehen keine zusätzliche Kosten.

Für die Live-Übertragungen der Champions League verpflichtete Prime Video neben Sammer, Höwedes, Kulig und Gomez auch Wolfgang Stark als Schiedsrichter-Experten. Das Moderator/Reporter:innen-Team bilden Annika Zimmermann, Shary Reeves, Sebastian Hellmann, Sebastian Benesch und Jan Krebs. Höwedes wird die Spiele mit Jonas Friedrich kommentieren. „Das Team in Zusammenhang mit dem Produkt bei Amazon ist einfach mega“, sagte Gomez.