Anzeige

Barca-Schreck Müller schlägt wieder zu

Barca-Schreck Müller schlägt wieder zu

Der FC Bayern geht im Duell mit dem FC Barcelona dank Thomas Müller in Führung. Der Bayern-Angreifer baut damit seine Erfolgsbilanz gegen die Katalanen aus.
Nach kleinen Startschwierigkeiten beim FC Bayern überzeugt Julian Nagelsmann immer mehr als neuer Trainer des Rekordmeisters. Auch der Fantalk ist voll des Lobes für den neuen FCB-Coach.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Der Barca-Schreck war wieder zur Stelle!

Thomas Müller hat den FC Bayern beim Champions-League-Auftakt beim FC Barcelona in Führung geschossen - wenn auch mit etwas Glück. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der Champions League)

Bayern-Stürmer Müller erzielt besonderes Tor gegen Barca

Sein Schuss aus der Distanz wurde von Eric García noch entscheidend abgefälscht, Barca-Keeper Marc-André ter Stegen war machtlos (34.). Und Müllers Tor war ein ganz besonderes. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Champions League)

Bereits zum siebten Mal war der 32-Jährige in der Champions League gegen den FC Barcelona erfolgreich, in seinem sechsten Duell mit den Katalanen.

Gegen keinen anderen Klub traf der Nationalspieler in der Königsklasse häufiger. Und auch kein anderer Spieler traf laut Opta-Daten im Europapokal, bzw. der Champions League häufiger gegen den FC Barcelona.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Für Müller war es insgesamt das 49. Tore in der Königsklasse.

Alles zur Champions League bei SPORT1