Anzeige
Home>Fußball>Champions League>

Hammerlos! FC Bayern trifft auf Guardiola - und im Halbfinale droht Real Madrid

Champions League>

Hammerlos! FC Bayern trifft auf Guardiola - und im Halbfinale droht Real Madrid

Anzeige
Anzeige

Bayern gegen Pep! Real droht im Halbfinale

Der FC Bayern erwischt ein Hammerlos bei der Auslosung zum Champions-League-Viertelfinale. In einem möglichen Halbfinale droht zudem der Titelverteidiger als Gegner. Der Ticker zum Nachlesen.
Bayern-Trainer Julian Nagelsmann spricht auf der Pressekonferenz über die Auslosung der UEFA Champions League und Gegner Manchester City.
Gabriel Skoro
Gabriel Skoro
von SPORT1

Hammerlos für den FC Bayern!

Der deutsche Rekordmeister trifft im Champions-League-Viertelfinale auf Manchester City und damit auf Ex-Coach Pep Guardiola.

Im Halbfinale würde zudem Real Madrid drohen. Doch auch die Königlichen müssen erst einen Kracher überstehen.

SPORT1 hat die Auslosung zum Nachlesen.

+++ Das sind die Viertelfinal-Paarungen +++

  • Real Madrid - FC Chelsea
  • Benfica - Inter Mailand
  • Manchester City - FC Bayern
  • AC Mailand - SSC Neapel

+++ Hammerlos! Salihamidzic reagiert +++

Der FC Bayern trifft auf Manchester City. Hasan Salihamidzic reagiert auf das Hammerlos. Bei BayernTV sagte der Sportvorstand: „Das ist ein starker Gegner. Meiner Meinung nach ist es sogar der stärkste Gegner. Das ist wieder ein kleines Finale. Wir sehen Pep Guardiola wieder. Ich freue mich auf die Spiele. Wir haben gegen Paris sehr gut verteidigt, aber ManCity präsentiert sich nochmal besser. Für die Fans ist es das Highlight der Saison. Gegen die besten Teams spielen wir am besten.“

+++ FC Bayern droht Real im Halbfinale +++

Sollte der FC Bayern gegen Manchester City weiterkommen, geht es im Halbfinale gegen den Sieger der Partie Real gegen Chelsea. Die Sieger der Duelle AC Mailand - SSC Neapel und Inter - Benfica stehen sich im zweiten Halbfinale gegenüber.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

+++ Italien-Duell steht fest +++

Es gibt ein Italien-Duell. Der AC Mailand trifft auf den SSC Neapel.

+++ Hammerlos für Bayern! +++

Hammerlos für den FC Bayern! Es geht gegen Manchester City. Das Hinspiel findet in England statt. Es gibt für die Münchner das Wiedersehen mit Ex-Trainer Pep Guardiola. Joao Cancelo trifft damit auf den Verein, der ihn an die Bayern verliehen hat.

Das Viertelfinale der Champions League in der Übersicht
Das Viertelfinale der Champions League in der Übersicht

+++ Inter trifft auf Benfica +++

Altintop zieht Inter. Kluivert komplettiert die Partie mit dem Los von Benfica.

+++ Real gegen Chelsea +++

Als erstes Team wird Real gezogen. Der Titelverteidiger spielt gegen den FC Chelsea.

+++ Altintop als Losfee +++

Hamit Altintop, ehemaliger Profi beim FC Bayern und Real Madrid, wird die Lose ziehen. Wird er München Glück bringen? Unterstützt wird Altintop von Patrick Kluivert.

+++ Elber wünscht sich Benfica +++

Bayern-Legende Giovanne Elber hat für das Viertelfinale einen Lieblingsgegner. „Benfica wäre ein guter Gegner aus meiner Sicht.“ Er warnt jedoch, dass man niemanden unterschätzen dürfe. „Letztes Jahr hat jeder - auch ich - nach dem Villarreal-Los schon ans Halbfinale gegen Liverpool gedacht. Ich hoffe, dass Villarreal eine Lehre war.“ Als schwerstes Los sieht Elber übrigens Neapel. „Das ist für mich bislang die stärkste Mannschaft der Champions-League-Saison.“

+++ FC Bayern hält Deutschland-Flagge hoch +++

Im Achtelfinale waren mit Frankfurt, Dortmund, Bayern und RB Leipzig noch alle vier deutsche Mannschaften dabei. Doch nun ist nur noch der deutsche Rekordmeister übrig geblieben. (Spielplan und Ergebnisse der Champions League)

+++ CL-Auslosung: Der Modus im Viertelfinale +++

Jedes Los ist möglich, denn es gibt keinerlei Einschränkungen. Auch Duelle, die bereits in der Gruppenphase der Königsklasse stattfanden, sind jetzt wieder denkbar. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Champions League)

+++ Auch Halbfinale wird ausgelost +++

Nach der Viertelfinal-Ziehung wird auch das Halbfinale ausgelost. Aus administrativen Gründen muss auch für das Finale ein Team als Heim-Mannschaft bestimmt werden, weshalb auch diese Lose gezogen werden.

+++ Termine für die Viertelfinal- und Halbfinalspiele +++

Die Hinspiele der Viertelfinals werden am 11. und 12. April ausgetragen, die Rückspiele stehen dann am 18. und 19. April auf dem Plan. Danach geht es im Halbfinale am 9. und 10. Mai mit den ersten Duellen weiter, bevor dann am 16. und 17. Mai die Entscheidung fällt, wer ins Endspiel einzieht. Das Finale wird am 10. Juni ausgetragen.