Home>Fußball>Champions League>

Champions League: Bayern-Legende räumt BVB Chancen gegen Real Madrid ein

Champions League>

Champions League: Bayern-Legende räumt BVB Chancen gegen Real Madrid ein

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

BVB-Coup? „Das macht es attraktiv“

Real Madrid ist für viele der klare Favorit im Champions-League-Finale, so auch für Michael Ballack. Dennoch hält er es für möglich, dass Borussia Dortmund die Sensation gelingt.
Im Rahmen der "Infinity League" spricht Michael Ballack über das anstehende Champions-League-Finale zwischen Real Madrid und Borussia Dortmund.
SPORT1
SPORT1
von SPORT1
Real Madrid ist für viele der klare Favorit im Champions-League-Finale, so auch für Michael Ballack. Dennoch hält er es für möglich, dass Borussia Dortmund die Sensation gelingt.

Am Samstag findet das Champions-League-Finale zwischen Borussia Dortmund und Real Madrid statt (ab 21 Uhr im LIVETICKER). Der 98-fache deutsche Nationalspieler Michael Ballack sieht einen klaren Favoriten im Endspiel-

{ "placeholderType": "MREC" }

„Auf dem Papier ist sicherlich Real Madrid der Favorit, aber das muss nichts heißen. Es gab schon viele Überraschungen, vor allem im Champions-League-Finale“, erklärte Ballack bei SPORT1. „Die Rollenverteilung gegen Real Madrid ist klar, aber das macht das Spiel auch für Borussia Dortmund attraktiv.“

Der BVB habe „nichts zu verlieren, daher erwarte ich ein relativ offenes Spiel“, resümierte der ehemalige Mittelfeldspieler. Er lobte den BVB für seine bisherigen Leistungen in der Königsklasse. „Sie haben natürlich auch Glück gehabt, aber sie haben es sich auch mit sehr guten Leistungen verdient. Man erreicht nicht einfach so das Finale, sondern da gehört eine Menge Qualität dazu“.

Auf dem Weg ins Finale schalteten die Schwarzgelben zunächst die PSV Eindhoven, dann Atlético Madrid und im Halbfinale dann Paris Saint-Germain aus. Ballack selbst unterlag den Königlichen 2002 im Endspiel der Königsklasse dramatisch mit 1:2.