Home>Fußball>Champions League>

Champions League: Die TV-Kommentatoren beim Finale

Champions League>

Champions League: Die TV-Kommentatoren beim Finale

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

Wer kommentiert das CL-Finale?

Für die Klubs steht die heiße Phase in der Saison an. Auch bei den Sendern ist alles für die Finals in den jeweiligen Wettbewerben vorbereitet. Wer die Höhepunkte der Saison überträgt, erfahren sie hier.
Das ZDF und DAZN übertragen das Finale in der Champions League
Das ZDF und DAZN übertragen das Finale in der Champions League
© IMAGO/Jan Huebner
SPORT1
SPORT1
von SPORT1
Für die Klubs steht die heiße Phase in der Saison an. Auch bei den Sendern ist alles für die Finals in den jeweiligen Wettbewerben vorbereitet. Wer die Höhepunkte der Saison überträgt, erfahren sie hier.

Die Fußball-Saison geht in die entscheidende Phase. Mit Borussia Dortmund steht der erste Finalist für das Champions-League-Finale am 1. Juni in London fest. Auch bei den übertragenden Sendern laufen die Vorbereitungen für die Live-Übertragungen auf Hochtouren. So stehen die Kommentatoren und Experten für die Finals längst fest.

{ "placeholderType": "MREC" }

Das Endspiel in der Königsklasse übertragen mit dem ZDF und DAZN gleich zwei Sender. Für die Öffentlich-Rechtlichen wird Oliver Schmidt das Finale kommentieren. Als Experten fungieren mit Christoph Kramer und Per Mertesacker zwei Weltmeister von 2014.

Beim Streaminganbieter DAZN werden Jan Platte und Michael Ballack den TV-Zuschauern das Finale näher bringen.

RTL zeigt Europa League und Europa Conference League live

Die jeweiligen Finals in der Europa League und Europa Conference League werden live von RTL gezeigt. Wie gewohnt präsentieren Marco Hagemann und Experte Steffen Freund die Spiele am 22. und 29. Mai. Mit Bayer Leverkusen hat die Bundesliga in der Europa League noch ein heißes Eisen im Feuer.

{ "placeholderType": "MREC" }

Fuss gleich mehrfach im Einsatz

Das DFB-Pokalfinale am 25. Mai wird neben der ARD auch von Sky übertragen. Für Sky ist Wolff Fuss im Einsatz, der auch vier weitere Auftritte bei den Relegationsspielen zwischen der 1. Liga und 2. Liga (23. und 27. Mai) und 2. und 3. Liga (24. und 28. Mai) bei SAT.1 hat.

Für die ARD wird Gerd Gottlob das Pokalfinale aus dem Berliner Olympiastadion kommentieren.