Anzeige
Home>Fußball>Copa América>

Lionel Messi: Instagram-Post nach Copa América mit Rekord-Likes

Copa América>

Lionel Messi: Instagram-Post nach Copa América mit Rekord-Likes

Anzeige
Anzeige

Messi löst Ronaldo ab

Messi löst Ronaldo ab

Lionel Messi postet nach dem Sieg bei der Copa América ein Bild mit der Trophäe. Der Post wird zum meistgelikten eines Top-Sportlers überhaupt.
Superstar Lionel Messi gewinnt mit Argentinien das Finale der Copa America gegen den Erzrivalen Brasilien. Danach kennt die Party in Buenos Aires keine Grenzen.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Lionel Messi hat mit dem Gewinn der Copa América mit Argentinien (1:0 im Finale gegen Brasilien) endlich einen Makel getilgt.

Anschließend brach er einen Rekord, den bisher Rivale Cristiano Ronaldo innehatte – dank der Unterstützung seiner Fans.

Nach dem Triumph hatte Messi bei Instagram ein Foto mit der Trophäe gepostet und dazu geschrieben: "Was für ein schöner Wahnsinn! Das ist unglaublich, danke Gott!"

Wenn du hier klickst, siehst du Instagram-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Instagram dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Messi-Post explodiert

Das Bild wurde inzwischen über 20 Millionen Mal gelikt – und ist damit der populärste Post eines Top-Athleten auf der Social-Media-Plattform überhaupt.

Das Hobby vom 100 Jahre alten Don Hernan ist so verrückt, dass sein Idol Lionel Messi dem Opa sogar eine Videobotschaft gesendet hat.
01:21
Wegen verrücktem Hobby: Messi überrascht 100 Jahre alten Superfan

Bisher hatte Cristiano Ronaldo mit einer Hommage an Diego Maradona die meisten Likes eingesackt (aktueller Stand: 19,8 Millionen).

Im Ranking aller Instagram-Posts katapultierte sich Lionel Messi (20,1) auf Platz sechs. Deutlich in Führung liegt das simple Foto eines Eis (55,2).

Ronaldo ist nun Siebter, ein weiterer Messi-Beitrag in Gedenken an Maradona (16,4) findet sich ebenfalls in den Top 20 wieder.