Home>Fußball>Copa América>

Copa America 2024 in den USA - mit 16 Teams aus ganz Amerika

Copa América>

Copa America 2024 in den USA - mit 16 Teams aus ganz Amerika

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

Copa America 2024 in den USA - mit 16 Teams aus ganz Amerika

Die Copa America wird zum zweiten Mal in den USA mit Teams aus ganz Amerika ausgetragen.
Die Copa America findet mit Teams aus ganz Amerika statt
Die Copa America findet mit Teams aus ganz Amerika statt
© AFP/SID/EVARISTO SA
. SID
. SID
von SID
Die Copa America wird zum zweiten Mal in den USA mit Teams aus ganz Amerika ausgetragen.

Die Copa America wird zum zweiten Mal in den USA mit Teams aus ganz Amerika ausgetragen. Wie der nord- und mittelamerikanische Kontinentalverband CONCACAF am Freitag bekannt gab, nehmen 2024 wie bei der Jubiläumsausgabe 2016 zehn Mannschaften aus Südamerika und sechs aus Nord- und Mittelamerika sowie der Karibik teil. Das Turnier wird von der CONCACAF zusammen mit dem südamerikanischen Verband CONMEBOL organisiert.

{ "placeholderType": "MREC" }

Ursprünglich war die Copa America im kommenden Jahr in Ecuador geplant - als Südamerikameisterschaft wie bisher. Doch der vorgesehene Ausrichter stieg aus. Hintergrund ist auch, dass die USA, Kanada und Mexiko, die als Gastgeber für die WM 2026 bereits qualifiziert sind, im Vorfeld der Weltmeisterschaft weitere hochkarätige Pflichtspiele bestreiten können.

Auch im Frauenfußball wollen die beiden amerikanischen Kontinentalverbände künftig enger zusammenarbeiten. So sollen Brasilien, Kolumbien, Argentinien und Paraguay beim Gold Cup 2024 der CONCACAF ebenfalls in den USA mitspielen.