Volkswagen Pokalfieber live im TV

Volkswagen Pokalfieber live im TV

Als neue Heimat bietet SPORT1 eine Rundum-Berichterstattung zum DFB-Pokal. Die Pokalwoche startet mit der Sendung "Volkswagen Pokalfieber" am Donnerstag LIVE ab 18.30 Uhr.
Pokalfinale 1989: Mit 4:1 ringt Dortmund Bremen nieder, Norbert Dickel macht sich mit zwei Buden unsterblich. Der  SPORT1 zeigt die Highlights des legendären Endspiels.
DFB-Pokal Klassiker: Norbert Dickel und das Spiel seines Lebens
21:29
Lisa Obst
von SPORT1
am 8. Aug

Als erster privater Sender in Deutschland zeigt SPORT1 ab dieser Saison von der 1. Runde bis zum Viertelfinale jeweils ein Topspiel des DFB-Pokals live im Free-TV.

Die Pokalwoche startet mit der Sendung Volkswagen Pokalfieber am Donnerstag. (ab 18.30 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 und im STREAM)

Moderator Jochen Stutzky blickt zusammen mit bekannten Studiogästen auf die anstehende Pokalrunde und stimmen die Zuschauer mit News, Stimmen und Hintergründen ein.

Jens Keller zu Gast im Volkswagen Pokalfieber

In der ersten Sendung wird Jens Keller zu Gast sein. 

Als Spieler lief Keller unter anderem für 1860 München, VfB Stuttgart, 1. FC Köln und Eintracht Frankfurt auf. In der Saison 2008/09 übernahm der Schwabe zum ersten Mal die A-Jugendmannschaft des VfB Stuttgart als Cheftrainer.

Nach Trainerstationen beim VfB Stuttgart, Schalke 04 und Union Berlin wurde Keller im Dezember 2018 Trainer des FC Ingolstadt 04, der nach 15 Spieltagen mit acht Punkten auf dem letzten Tabellenplatz stand.  Dort war er bis zum April diesen Jahres tätig.

Am Freitagabend überträgt SPORT1 dann ein absolutes Topspiel. Los geht es mit dem Kracher zwischen Drittligist KFC Uerdingen und Vizemeister Borussia Dortmund oder mit dem Duell zwischen Kevin Großkreutz und seiner alten Liebe.

In der zweiten Hauptrunde sowie im Achtel- und Viertelfinale wird SPORT1 jeweils am Dienstagabend einen Pokalknaller live übertragen. (Das Komplettpaket zum DFB-Pokal im TV auf SPORT1, im Stream und auf SPORT1.de)