Heimrecht für Erstligisten im Pokal?

Heimrecht für Erstligisten im Pokal?

Bringt die nächste Pokal-Saison eine besondere Änderung?. Laut Wolfsburg-Manager Schmadtke wird über einen Tausch des Heimrechts für die Bundesligisten diskutiert.
Wann genau die nächste Saison im DFB-Pokal startet, ist aktuell noch unklar
Wann genau die nächste Saison im DFB-Pokal startet, ist aktuell noch unklar
© Imago
Lisa Obst
von SPORT1
am 28. Juni

Startet die nächste Saison im DFB-Pokal mit einer Überraschung?

Laut Sportbuzzer hat Wolfsburgs Manager Jörg Schmadtke angedeutet, dass die nächste Spielzeit mit Heimspielen für die Bundesliga-Clubs gegen die Amateurvereine beginnen könnte.

"Vor dem Start der Europa-Qualifikation spielen wir die erste Runde im DFB-Pokal - wohl mit getauschtem Heimrecht, weil nicht klar ist, ob die Amateurvereine das Hygiene-Konzept umsetzen können", sagte der 56-Jährige.

Pokalspiele noch nicht terminiert

Bisher sind weder der Beginn der nächsten Bundesliga-Saison, noch der Start der ersten Pokalrunde terminiert. 

Für den DFB stellt sich aktuell noch die Frage, wer für den Pokal in der kommenden Saison überhaupt qualifiziert ist. Aufgrund der Coronakrise konnten die Landespokale bisher nicht beendet werden.

Die noch laufende Pokalsaison endet am kommenden Samstag mit dem Finale zwischen dem FC Bayern und Bayer Leverkusen (ab 20 Uhr im LIVETICKER).