Hoffenheim-Kapitän fällt im Pokal aus

Hoffenheim-Kapitän fällt im Pokal aus

Die TSG Hoffenheim muss in der ersten Runde des DFB-Pokals gegen Chemnitz auf ihren Kapitän verzichten. Dieser verletzt sich am Knöchel.
Benjamin Hübner muss gegen Chemnitz passen
Benjamin Hübner muss gegen Chemnitz passen
© Imago
SID
von SID
am 10. Sept

Bundesligist TSG Hoffenheim muss in der ersten Hauptrunde des DFB-Pokals am Sonntag (15.30 Uhr) beim Drittliga-Absteiger Chemnitzer FC auf seinen Kapitän Benjamin Hübner verzichten.

Der 31 Jahre alte Innenverteidiger hat laut des Klubs eine Kapselbänderverletzung im linken Knöchel erlitten.