Bayerns Pokal-Auftakt fällt flach

Bayerns Pokal-Auftakt fällt flach

Das für Freitag angesetzte Duell des FC Bayern München mit dem Bremer SV im Pokal muss aufgrund von Corona-Problemen verschoben werden.
Aufgrund zweier Corona-Fälle beim Bremer SV wird das DFB-Pokal-Spiel gegen den FC Bayern München abgesagt.
Zwei bestätigte Corona-Fälle: Pokal-Spiel der Bayern fällt aus!
02:30
Martin Hoffmann
von Martin Hoffmann
am 3. Aug

Erst die enorm holprige Vorbereitung - nun das: Das Erstrunden-Spiel des FC Bayern München im DFB-Pokal beim Bremer SV fällt vorerst flach!

Beim Gegner aus der fünften Liga wurden gleich mehrere Spieler positiv auf Covid-19 getestet, eine Quarantäne des gesamten Teams ist die Folge. Wie der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Dienstag bestätigte, kann die für Freitagabend angesetzte Partie aufgrund der “behördlich angeordneten Quarantänemaßnahmen” nicht stattfinden. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan des DFB-Pokals)

“Die ganze Mannschaft muss für 14 Tage in Quarantäne”, sagte Lukas Fuhrmann, Sprecher des Bremer Gesundheitsamtes, auf SID-Anfrage. Ausgenommen sind nur geimpfte Spieler.

DFB-Pokal: Auch Auslosung muss verschoben werden

Das erste Spiel auf dem langen Weg zum angestrebten Pokalsieg hätte für Trainer Julian Nagelsmann das Pflichtspiel-Debüt darstellen sollen - SPORT1 wäre als übertragender Sender live im TV und Stream dabei gewesen.

Nun muss die Partie nachgeholt werden, ein neuer Termin steht noch nicht fest. Der DFB will mit beiden Vereinen “schnellstmöglich entscheiden.” Fest steht aber schon jetzt: Für Bayern wird die Spielzeit mit dem Bundesligaauftakt eine Woche später beginnen, erster Gegner ist somit Borussia Mönchengladbach.

Wie der DFB weiter mitteilte, muss die Auslosung der 2. Hauptrunde, “aufgrund der Zuordnung beider Vereine in verschiedene Lostöpfe”, ebenfalls verschoben werden.

Bayern hat etwas mehr Zeit in der Vorbereitung

So bitter ein wegen Corona abgesagtes Spiel derweil auch ist, kommt die Absage den Münchnern nicht völlig ungelegen. Denn die Vorbereitung war schwierig: Diverse Nationalspieler griffen nach der Europameisterschaft und dem wohlverdienten Urlaub erst spät ins Geschehen ein. (NEWS: Alle aktuellen Infos zum DFB-Pokal)

Neu-Coach Nagelsmann hat den gesamten Kader, der nach Ausfällen von Lucas Hernández und Alphonso Davies aber ohnehin noch dezimiert ist, nur wenige Tage beisammen, ehe es dann hätte losgehen sollen.

In der vergangenen Saison war Bayern in der zweiten Runde an Holstein Kiel gescheitert - so früh wie seit 20 Jahren nicht mehr.