Anzeige

Schweinsteiger: "Strahlende Zukunft"

Schweinsteiger: "Strahlende Zukunft"

Der Erfolg bei der U21-EM sorgt auch bei der A-Nationalmannschaft für Freude. Die Nationalspieler fiebern mit, Bierhoff und Neuer gratulieren den Junioren.
Europameister-Party bei der deutschen U21: So wild feiern Baku, Nmecha und Co. den EM-Titel.
von SID
07.06.2021 | 12:21 Uhr

Nach dem EM-Triumph der deutschen U21 regnete es im Netz an Glückwünschen sowohl von vielen aktiven Kollegen, als auch von Ex-Spielern und prominenten Nicht-Fußballern. 

SPORT1 zeigt die Reaktionen zum EM-Titel:

Oliver Bierhoff gratulierte in einer Videobotschaft aus dem Trainingslager der A-Nationalmannschaft: "Herzlichen Glückwunsch an euch, Jungs der U21. An Stefan Kuntz mit seinem Trainerstab, an den gesamten Betreuerstab. Wir haben hier im Hotel mitgefiebert. Verdient gewonnen, verdient den Titel geholt. Wir sind stolz auf euch." (Die Stimmen zum Spiel)

Neuer: "Habt ihr euch verdient"

Auch Nationaltorhüter Manuel Neuer, der 2009 U21-Europameister geworden war, schickte nach dem 1:0 im Endspiel gegen Portugal Glückwünsche nach Slowenien. (BERICHT: Dorsch dankt Oma für Motivation)

"Wir haben hier alle mitgefiebert. Das habt ihr super gemacht, das habt ihr euch verdient. Ihr wart die bessere Mannschaft und die beste Mannschaft bei dem Turnier. Urlaub machen jetzt, Genießen!", sagte der Bayern-Keeper.

Auch Kevin Trapp und Ilkay Gündogan schlossen sich an. "Herzlichen Glückwunsch, hochverdient das Finale gewonnen", sagte Gündogan: "Wir haben das gerade mit der Mannschaft gemeinsam geschaut und euch die Daumen gedrückt. Ich gönne es euch von ganzem Herzen. Ihr habt super gespielt, super gekämpft. Genießt den Sieg."

Löw: "Hat uns stolz gemacht"

Bundestrainer Joachim Löw schwärmte vom Zusammenhalt des Youngster-Teams: "Vor allem so, wie ihr als Mannschaft aufgetreten seid, hat uns stolz gemacht. Glückwunsch von uns allen!"

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Jonathan Tah schwärmte via Twitter mit: "EUROPAMEISTER 2021! Überragendes Turnier und verdienter Titel für unsere DFB-Junioren"

Wenn du hier klickst, siehst du Instagram-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Instagram dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Schweinsteiger sieht "strahlende Zukunft"

Auch Bastian Schweinsteiger, Weltmeister von 2014, meldete sich via Twitter: "Glückwunsch DFB-Junioren! Tolles Turnier, das habt ihr euch wirklich verdient".

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Auf Englisch fügte er an: "Eine strahlende Zukunft kommt auf uns zu! Glückwunsch an die deutsche U21 Nationalmannschaft für eine sehr verdiente Europameisterschaft."

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Der ehemalige Handballprofi Stefan Kretzschmar schloss sich an und postete in seiner Instagram-Story eine Grafik der DFB-Junioren, in welcher er auch den Trainer Stefan Kuntz markiert hat und ihm dabei seinen Respekt zollte.

Zudem markierte auf der selben Grafik das gesamte Team und beglückwünschte es zum gewonnenen Titel.