Anzeige

Flick gibt zwei Spielern Einsatzgarantie

Flick gibt zwei Spielern Einsatzgarantie

Die Nationalmannschaft trifft in der WM-Qualifikation auf Rumänien. Die Pressekonferenz mit Bundestrainer Hansi Flick und Thilo Kehrer zum Nachlesen.
Das Thema “Fannähe” wird bei der deutschen Nationalmannschaft momentan viel diskutiert. Oliver Bierhoff erklärt, dass die Corona-Regeln hier eine große Rolle spielen.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Sportlich läuft es unter Neu-Bundestrainer Hansi Flick bei der Nationalmannschaft!

In den ersten drei Partien unter Flick gab es drei Siege. Damit sprang Deutschland auch in der WM-Qualifikation auf Rang eins in Gruppe J.

Mit einem Heimsieg gegen Rumänien am Freitag würde das DFB-Team einen weiteren wichtigen Schritt in Richtung Katar machen (WM-Qualifikation: Deutschland - Rumänien am Freitag ab 20.45 Uhr im LIVETICKER). Hansi Flick und Abwehrspieler Thilo Kehrer beantworteten am Donnerstag die wichtigsten Fragen vor der Partie.

SPORT1 hat die Pressekonferenz zum Nachlesen.

+++ Die Pressekonferenz ist vorbei +++

Thilo Kehrer hat alle Fragen beantwortet und darf zum Mittagessen.

+++ Kehrer über seine Form +++

„Ich hatte eine Saison, die alles andere als optimal gelaufen ist. Ich hatte viele kleine Verletzungen. Ich musste mich jetzt wieder rankämpfen. Dadurch, dass ich nicht bei der EM war, konnte ich die kleinen Verletzungen auskurieren und mich komplett erholen. Ich bin froh, dass die Saison so läuft, wie sie gestartet ist.“

+++ Kehrer über Messi +++

„Er ist ein sehr einfacher und bodenständiger Typ. Man kann sich mit ihm gut unterhalten. Er behandelt alle mit Respekt. Fußballerisch hat er natürlich eine wahnsinnige Qualität.“

+++ Kehrer über seine Positionen +++

„Als Innenverteidiger kann ich meine Stärken am besten abrufen. Ich kann mich aber auch auf die anderen Positionen einstellen. Rechtsverteidiger habe ich oft gespielt, Linksverteidiger ein paar Mal. Ich bin immer froh, wenn der Trainer mich aufstellt.“

+++ Kehrer über die aktuelle Lage +++

„Wir hatten drei sehr gute Länderspiele im September. Wie haben eine sehr gute Mannschaft mit viel Qualität und Potenzial. Wir wollen gegen Rumänien an die positiven Spiele aus dem September anknüpfen.“

+++ Kehrer übernimmt +++

Hansi Flick hat das Podium verlassen, Thilo Kehrer ist da.

+++ SPORT1-Nachfrage: Was macht das Team neben dem Training? +++

„Wir dürfen ja nicht allzu viel machen. Von daher ist das mit dem Fahrrad ganz gut, wenn man raus will und ein paar Runden drehen will. Gestern hatten wir eine Schreibstunde, also Signieren von Fanartikeln. Diese Dinge wollen wir an die Fans weitergeben. Das waren Poster, Bälle und ein Strampler war glaube ich auch dabei.“

+++ Flick über Reus +++

„Wenn der Mannschaftsarzt sagt, dass es nicht geht, finde ich es legitim, dass man den Spieler nach Hause schickt. Bei Thomas Müller war es ähnlich. Er hätte vielleicht im letzten Spiel spielen können. Aber auch da war es nicht sicher. Also haben wir ihn zurück nach München geschickt.“

+++ Flick über den formstarken Wirtz +++

„Florian macht seine Sache sehr gut. Da bin ich im Austausch mit Seoane. Einfach klasse, wie er sich aktuell entwickelt. Über den Nachwuchs haben wir immer viel gesprochen. Und jetzt sind relativ schnell mit Karim Adeyemi, Jamal Musiala und Florian Wirtz drei ganz junge Spieler dabei. Da sollte man einfach Vertrauen haben.“

+++ Flick über die weitere Aufstellung +++

„Ich bin mit allen sehr zufrieden. Ich habe mich jetzt schon sehr weit rausgelehnt, was die Aufstellung betrifft. Da möchte ich jetzt nicht zu viel verraten.“

+++ Flick über Werner und Havertz +++

„Was die Entwicklung von Timo bei Chelsea betrifft, kann er sehr zufrieden sein. Aber Chelsea hat natürlich eine Mannschaft, bei der es nicht so einfach ist, zu spielen. Das erfährt auch Kai Havertz. Die Mannschaft ist top besetzt und hat riesige Qualität. Deswegen ist es in der Karriere auch so, dass man durch solche Täler gehen muss.“

+++ Flick über Einsatzgarantien +++

„Es gibt kaum Spieler, die gesetzt sind. Es ist immer eine Sache der aktuellen Form. Wir haben eine super Qualität. Was Toni (Rüdiger, Anm.d.Red.) und Niklas (Süle) betrifft, haben sie ihre Sache sehr gut gemacht. Deshalb werden sie morgen beginnen. Sie sind aktuell auch eingespielt. Toni ist von seinem Gesamtpaket für die Mannschaft enorm wichtig.“

+++ Flick über Kehrers letzte DFB-Auftritte +++

„Mir hat an Thilo gefallen, dass er seine sehr gute körperliche Verfassung hatte und sehr selbstbewusst war. Er kann letztlich auf allen Positionen spielen, wenn Not am Mann ist auch als Sechser. Sein Auftreten hat mit sehr gut gefallen, die hohe Konzentration und Intensität. Er hat seine Sache sehr gut gemacht.“

+++ Flick über Bayern-Zeit +++

„Das war ein Traum, den man gelebt hat. Mit einem herausragenden Team und Trainerteam. Wir waren sehr erfolgreich und wollen das hier bei der Nationalmannschaft fortsetzen.“

+++ Das erwartet Flick von Rumänien +++

„Rumänien ist eine Mannschaft, die Fußball spielen will. Sie haben die letzten drei Spiele zu null gespielt. Wir müssen eine hohe Intensität auffahren und den Gegner unter Druck setzen.“

+++ Flick über die personelle Situation +++

„Alle Spieler die da sind, sind gesund und fit. Alle können spielen. Wir sind sehr zufrieden als Trainerteam. Es macht Spaß in der Mannschaft, die Neuen sind gut aufgenommen worden.“

+++ Herzlich Willkommen +++

Um 12.30 Uhr beginnt die Pressekonferenz mit Bundestrainer Hansi Flick und Abwehrspieler Thilo Kehrer.