Anzeige
Home>Fußball>DFB-Team>

Auch Brandt aus DFB-Teamhotel abgereist

DFB-Team>

Auch Brandt aus DFB-Teamhotel abgereist

Anzeige
Anzeige

Nächster DFB-Star reist ab

Nächster DFB-Star reist ab

Nach Manuel Neuer und Leon Goretzka (Corona) ist am Mittwoch auch Julian Brandt (grippaler Infekt) aus dem Teamhotel der Nationalmannschaft abgereist.
Manuel Neuer wird bei der WM in Katar eine spezielle Kapitänsbinde tragen, um ein Zeichen gegen Diskriminierung und für Vielfalt zu setzen.
SID
SID
von SID

Frankfurt am Main (SID) - Nach Manuel Neuer und Leon Goretzka ist am Mittwoch auch Julian Brandt aus dem Teamhotel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft abgereist. Der Offensivspieler von Borussia Dortmund hat laut Mitteilung des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) einen grippalen Infekt, er wird die kommenden Nations-League-Spiele gegen Ungarn in Leipzig am Freitag und gegen England in London am Montag somit ebenfalls verpassen.

Ein Corona-Test bei Brandt sei allerdings negativ ausgefallen. Neuer und Goretzka waren positiv auf COVID-19 getestet worden und ebenfalls abgereist.