Home>Fußball>DFB-Team>

Müller und Führich besuchen Blankenhainer Tafel

DFB-Team>

Müller und Führich besuchen Blankenhainer Tafel

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

DFB-Stars besuchen Tafel

Thomas Müller und Chris Führich geben Lebensmittel aus und den Fans Autogramme.
Thomas Müller besuchte am Montag die Blankenhainer Tafel
Thomas Müller besuchte am Montag die Blankenhainer Tafel
© IMAGO/Eberhardt/SID/IMAGO/Stefan Eberhardt
. SID
. SID
von SID
Thomas Müller und Chris Führich geben Lebensmittel aus und den Fans Autogramme.

Thomas Müller schonte sich nicht. Der Weltmeister von 2014 zog per Hubwagen eine vollgepackte Palette an die Blankenhainer Tafel, dann verteilte er mit seinem DFB-Kollegen Chris Führich die herbeigeschafften Lebensmittel an die vielen wartenden Bedürftige.

{ "placeholderType": "MREC" }

Dass Müller wie voraussichtlich auch bei der Heim-EM ab 14. Juni nur Ersatz war, tat seinem Elan keinen Abbruch. Mit dem Stuttgarter Führich erfüllte er auch die Autogrammwünsche der zahlreichen Fans im Weimarer Land geduldig.

Müller sprang für Neuer ein

Müller war bei dem Termin am Montag am Rande des Trainingslagers der deutschen Nationalmannschaft für den erkrankten Manuel Neuer eingesprungen. Rund eine Stunde lang halfen er und Führich für einen guten Zweck aus.

Die Aktion war eine von mehreren, die der DFB für die kurze Vorbereitungszeit in Thüringen bis Freitag organisiert hat.