Anzeige

Nach DFB-Aus: Kein Bayern-Profi mehr bei der EM

Nach DFB-Aus: Kein Bayern-Profi mehr bei der EM

Nach dem Achtelfinal-Aus der deutschen Fußball-Nationalmannschaft spielt kein Profi von Bayern München mehr bei der EM.
Mit dem DFB-Aus sind nun alle Bayern-Spieler draußen
Mit dem DFB-Aus sind nun alle Bayern-Spieler draußen
© FIRO/FIRO/SID
SID
von SID
30.06.2021 | 15:43 Uhr

Nach dem Achtelfinal-Aus der deutschen Fußball-Nationalmannschaft spielt kein Profi von Bayern München mehr bei der EM. Vor den acht deutschen Spielern des Rekordmeisters hatten sich bereits der Pole Robert Lewandowski in der Vorrunde und die vier Münchner Franzosen in der Runde der letzten Acht verabschiedet.

Damit kann der neue Bayern-Trainer Julian Nagelsmann etwas früher als erwartet auf wichtige Stars setzen. Anders Rivale Borussia Dortmund, der noch sechs seiner Profis im Turnier hat. Insgesamt sind noch 26 Spieler von deutschen Klubs bei der EM aktiv.

Die meisten Akteure im Viertelfinale stellt neben dem englischen Meister Manchester City der ukrainische Titelträger Dynamo Kiew (je zehn). Champions-League-Sieger FC Chelsea ist nach dem Aus des deutschen Trios Kai Havertz, Timo Werner und Antonio Rüdiger noch mit sieben Spielern dabei.