EM 2021: Giorgio Chiellini mit Foul an Bukayo Saka - Netz lacht

EM 2021: Giorgio Chiellini mit Foul an Bukayo Saka - Netz lacht

Netz lacht über Chiellini-Foul
Giorgio Chiellini riss Bukayo Saka in der Nachspielzeit der zweiten Hälfte böse um
Giorgio Chiellini riss Bukayo Saka in der Nachspielzeit der zweiten Hälfte böse um
© ZDF
. SPORT1
von SPORT1
am 12. Juli

Italien ist Europameister. Doch woran wird sich die Welt erinnern, wenn zehn Jahre vergangen sind?

An den weinenden Roberto Mancini, der das Werk seines Lebens vollbrachte? Oder an Leonardo Bonucci, der nach seinem Tor zum 1:1-Ausgleich auf die Barrikaden zu den Fans sprang? An die feiernden Italiener generell - oder die trauernden Engländer?

"Doppelpass on Tour": Deutschlands beliebtester Fußballtalk geht auf große Deutschlandtour! Auftakt in Mainz und Frankfurt am 11. und 12. August - weitere Tourtermine und Tickets unter www.printyourticket.de/doppelpass oder unter der Ticket-Hotline (Tel. 06073 722740; Mo.-Fr., 10-15 Uhr)

Vielleicht ist die Antwort viel simpler. Denn was einen Tag nach dem Triumph über England das Netz zum Lachen bringt, ist eine Szene aus der Nachspielzeit der zweiten Hälfte.

Als sich beide Mannschaften nämlich schon auf die Verlängerung eingestellt hatten, entwischte der wieselflinke Bukayo Saka noch einmal Giorgio Chiellini.

Dieser griff, nachdem er sich bei einem langen Ball böse verschätzt hatte, einfach mal herzhaft zu, als ginge es um Leben und Tod.

Leonardo Bonucci wurde nach dem EM-Final-Sieg Italiens gegen England zum Star des Spiels gewählt. Bonucci feiert mit zwei Getränken, die bei Cristiano Ronaldo nicht hoch im Kurs stehen.
00:30
Das wird Ronaldo nicht gefallen: Bonucci feiert mit Cola und Bier

Und vielleicht ging es darum auch tatsächlich, den Saka schien durchaus in der Lage, mit seinem Tempo Richtung Italien-Tor vorzustoßen und das Spiel zugunsten der Engländer zu entscheiden.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Stattdessen machte er die Erfahrung mit einem 36 Jahre alten Koloss, der ihn umriss wie in einer Schlacht; die Gelbe Karte war anschließend nur noch eine Randnotiz, selbstredend hatte Chiellini damit gerechnet. Er hatte es eingeplant, um die Mannschaft und sich selbst zu retten.

Welche eine Ironie, dass es dann später Saka war, der den entscheidenden Elfmeter vergab und Italien zum Europameister machte.

Das Netz jedenfalls lacht sich schlapp über die Chiellini-Aktion und kam auf etliche Ideen, das Foul als Meme zu verwenden. SPORT1 hat die besten zusammengestellt.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN