Home>Fußball>EM 2024>

EM 2024: Kurioser Plan mit Wontorra und Kerner?

EM 2024>

EM 2024: Kurioser Plan mit Wontorra und Kerner?

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

Plan um Kerner und Wontorra?

Johannes B. Kerner und Laura Wontorra gehören zu den Stars unter den Sportjournalisten. Bei der EM 2024 in Deutschland könnte es zu einem spektakulären Tausch kommen.
Laura Wontorra (l.) und Johannes B. Kerner
Laura Wontorra (l.) und Johannes B. Kerner
© IMAGO/VISTAPRESS
SPORT1
SPORT1
von SPORT1

Die deutschen Fußball-Fans können sich bei der Heim-EM anscheinend auf einen spektakulären Deal im TV freuen.

{ "placeholderType": "MREC" }

Im Mittelpunkt dabei: Laura Wontorra und Johannes B. Kerner! Wie die Bild berichtet, sollen die beiden Moderatoren nicht nur bei ihren eigenen Sendern vor der Kamera stehen, sondern auch bei der jeweiligen Konkurrenz zu sehen sein.

Momentan plant RTL Laura Wontorra bei zwölf Spiele einzusetzen, Johannes B. Kerner ist für Magenta TV als Chefmoderator am Start. Der angebliche Plan sieht vor, dass Wontorra neben RTL auch bei Magenta TV zu sehen sein soll und Kerner dementsprechend auch bei RTL.

Die genauen Details sollen bisher aber noch nicht feststehen. Das Wechselspiel ist nach Bild-Informationen Teil eines noch geheimen Deals zwischen beiden Sendern zum Mega-Event.

{ "placeholderType": "MREC" }
Lesen Sie auch

Sowohl Magenta TV als auch RTL wollten sich auf Anfrage der Bild nicht zu ihren Plänen äußern. „Wir bitten um Verständnis, dass wir über die personelle Konstellation unserer Kooperation mit RTL erst zu einem späteren Zeitpunkt sprechen und uns zu Spekulationen nicht äußern werden“, teilte Magenta TV mit.