Home>Fußball>EM>

Justizminister Buschmann warnt vor Randalierern bei EM

EM>

Justizminister Buschmann warnt vor Randalierern bei EM

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

Buschmann warnt vor EM-Randalierern

Bundesjustizminister Marco Buschmann hat für die Heim-EM vor negativen Begleiterscheinungen gewarnt. Er rechnet mit Randalierern.
Buschmann warnt für die EM vor Randalierern
Buschmann warnt für die EM vor Randalierern
© AFP/SID/TOBIAS SCHWARZ
. SID
. SID
von SID

Bundesjustizminister Marco Buschmann hat gut zwei Monate vor dem Start der Heim-EM vor den negativen Begleiterscheinungen eines solchen Großereignisses gewarnt.

{ "placeholderType": "MREC" }

„Klar ist, dass jedes Sommermärchen seine Schattenseiten hat. Es kommen eben nicht nur fröhliche Fans zu uns“, sagte der FDP-Politiker der Bild am Sonntag: „Auch Hooligans und Krawalltouristen werden sich auf den Weg nach Deutschland machen. Ein Fußballfest der Freude ist kein Fest der Naivität.“

Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) sieht die deutschen Behörden für die drohenden Aufgaben rund um das Turnier (14. Juni bis zum 14. Juli) allerdings ordentlich aufgestellt.

„Unsere Bundespolizei wird die deutschen Grenzen, Flughäfen und den Bahnverkehr schützen. Wir sind sehr wachsam und gut vorbereitet“, sagte die 53-Jährige. Bereits in der Vorwoche hatte die SPD-Politikerin für die EM Kontrollen an allen deutschen Grenzen angekündigt.

{ "placeholderType": "MREC" }

Die Polizei begrüßt nach eigenen Angaben diese Herangehensweise. "Aus den Erfahrungen wissen wir, dass gerade auch gewaltbereite Fußballfans sowie Hooligans solche Großveranstaltungen wie die EM nutzen, um sich zu treffen", sagte Andreas Roßkopf, der GdP-Vorsitzende für die Bundespolizei.