Home>Fußball>EM 2024>

EM 2024: Keine EM! Schock für BVB-Star

EM 2024>

EM 2024: Keine EM! Schock für BVB-Star

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

Keine EM! Schock für BVB-Star

Ian Maatsen wird trotz starker Leistungen bei Borussia Dortmund nicht für die EM berücksichtigt. Das gibt der niederländische Verband am Mittwoch bekannt.
Im STAHLWERK Doppelpass spricht BVB-Sportdirektor Sebastian Kehl über die Zukunft von Jadon Sancho und Ian Maatsen - und die Voraussetzungen für einen Verbleib in Dortmund.
SPORT1
SPORT1
von SPORT1
Ian Maatsen wird trotz starker Leistungen bei Borussia Dortmund nicht für die EM berücksichtigt. Das gibt der niederländische Verband am Mittwoch bekannt.

Große Enttäuschung bei BVB-Star Ian Maatsen! Wie der niederländische Verband am Mittwoch bekanntgab, wurde der Linksverteidiger aus dem vorläufigen EM-Kader der Niederlande gestrichen. „Ich habe mit ihm am Mittwochmorgen über Facetime gesprochen. Ian war natürlich sehr enttäuscht“, sagte Koeman über Maatsen, der noch kein A-Länderspiel bestritten hat: „Auf dieser Position haben wir viele gleichwertige Spieler.“

{ "placeholderType": "MREC" }

Bondscoach Ronald Koeman reduzierte seinen Mitte Mai bekannt gegebenen 30-Mann-Kader auf 26 Spieler. Neben Maatsen strich der Ex-Barca-Coach auch Torhüter Nick Olij (Sparta Rotterdam), Quinten Timber (Feyenoord Rotterdam) und den verletzten Marten de Roon von Europa-League-Sieger Atalanta Bergamo.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Fünf Bundesliga-Akteure dabei

Überraschend: Mit dem ehemaligen Bayern-Spieler Daley Blind verfügt der niederländische Kader nun nur noch über einen gelernten Linksverteidiger.

Aus der Bundesliga finden sich Jeremie Frimpong (Leverkusen), Matthijs de Ligt (FC Bayern), Donyell Malen (BVB), Xavi Simons (RB Leipzig) und Wout Weghorst (TSG Hoffenheim) im finalen EM-Kader der Niederlande.

{ "placeholderType": "MREC" }

Das niederländische Aufgebot für die EM in Deutschland (14. Juni bis 14. Juli):

Tor: Justin Bijlow (Feyenoord Rotterdam), Mark Flekken (FC Brentford), Bart Verbruggen (Brighton & Hove Albion)

Abwehr: Nathan Ake (Manchester City), Daley Blind (FC Girona), Matthijs de Ligt (Bayern München), Stefan de Vrij (Inter Mailand), Lutsharel Geertruida (Feyenoord Rotterdam), Micky van de Ven (Tottenham Hotspur), Virgil van Dijk (FC Liverpool)

Mittelfeld und Angriff: Steven Bergwijn (Ajax Amsterdam), Brian Brobbey (Ajax Amsterdam), Frenkie de Jong (FC Barcelona), Memphis Depay (Atletico Madrid), Denzel Dumfries (Inter Mailand), Jeremie Frimpong (Bayer Leverkusen), Cody Gakpo, Ryan Gravenberch (beide FC Liverpool), Teun Koopmeiners (Atalanta Bergamo), Donyell Malen (Borussia Dortmund), Tijjani Reijnders (AC Mailand), Jerdy Schouten (PSV Eindhoven), Xavi Simons (RB Leipzig), Joey Veerman (PSV Eindhoven), Wout Weghorst (TSG Hoffenheim), Georginio Wijnaldum (Al Ettifaq)

-----

{ "placeholderType": "MREC" }

Mit Sport-Informations-Dienst (SID)