Home>Fußball>EM 2024>

"Kehrbärt" bedient Kane? DFB-Roboter im englischen Teamhotel

EM 2024>

"Kehrbärt" bedient Kane? DFB-Roboter im englischen Teamhotel

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

DFB-Roboter im englischen Teamhotel

Der Roboter im DFB-Dress soll die englischen Stars um Harry Kane in ihrem EM-Quartier bedienen.
Die Engländer verloren ihre EM-Generalprobe
Die Engländer verloren ihre EM-Generalprobe
© IMAGO/Shutterstock/SID/IMAGO/Matt Impey/Shutterstock
. SID
. SID
von SID
Der Roboter im DFB-Dress soll die englischen Stars um Harry Kane in ihrem EM-Quartier bedienen.

Ein Roboter im Deutschland-Trikot namens „Kehrbärt“ soll die englischen Stars um Harry Kane bei der Fußball-EM in ihrem Quartier bedienen. Das berichtet zumindest das britische Boulevardblatt The Sun. Demnach habe der Roboter, der dem Personal im luxuriösen Golf- und Spa-Hotel in Blankenhain etwa beim Verteilen von Tellern hilft, sein Aussehen beibehalten, nachdem erst kürzlich die deutsche Nationalmannschaft dort untergebracht war.

{ "placeholderType": "MREC" }

Die Sun veröffentlichte ein Foto der Maschine, die die Farben des deutschen EM-Trikots sowie die Rückennummer „24″ und den Namen „Kehrbärt“ als Unterstützung für das DFB-Team trägt.

Der Roboter, der zuvor angeblich „Robby“ hieß, könne zudem Dinge sprechen: „Entschuldigung“ oder „Bitte lassen Sie mich meine Arbeit machen“. Die Engländer hätten bislang nicht vor, ihren „Helfer“ umzubenennen, schrieb die Sun mit Verweis auf eine teaminterne Quelle.

Die deutsche Mannschaft war im thüringischen Blankenhain in ihre Turniervorbereitung gestartet. Während der EM richten sich dort die Engländer ein - sie müssen sich wohl mit "Kehrbärt" anfreunden.