Home>Fußball>EM 2024>

Während EM: Italienische Polizei kommt im Wohnmobil

EM 2024>

Während EM: Italienische Polizei kommt im Wohnmobil

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

Italien-Polizei kommt im Wohnmobil

„Punto Italia“ soll in den deutschen Städten eine Anlaufstelle für Fans des Europameisters sein.
Italienische Fans nach dem EM-Triumph 2021
Italienische Fans nach dem EM-Triumph 2021
© AFP/SID/FILIPPO MONTEFORTE
. SID
. SID
von SID
„Punto Italia“ soll in den deutschen Städten eine Anlaufstelle für Fans des Europameisters sein.

Italiens Fußballfans werden bei der EM in Deutschland von Ansprechpartnern aus der Heimat begleitet. Außenminister Antonio Tajani weihte zu diesem Zweck „Punto Italia“ ein, ein Wohnmobil in den blauen Farben der italienischen Polizei. Dieses wird in verschiedenen deutschen Städten unterwegs sein, um den Fans des Europameisters während der EM Unterstützung zu leisten.

{ "placeholderType": "MREC" }

Dabei handelt es sich um eine Art "mobiles Konsulat", berichtete der italienische Außenminister. Im Einsatz sind auch Sicherheitsbeamte, die mit der deutschen Polizei im Umgang mit Fangruppen zusammenarbeiten werden.

Italiens Nationalmannschaft ist in ihrem EM-Camp in Iserlohn untergebracht. Ihre Vorrundenspiele in Gruppe B gegen Albanien, Spanien und Kroatien bestreiten die Azzurri in Dortmund, Gelsenkirchen und Leipzig.