Anzeige

Asamoah: Heidels Ansage war wichtig

Asamoah: Heidels Ansage war wichtig

Der Ex-Schalker Gerald Asamoah lobt bei SPORT1 die Brandrede von S04-Manager Heidel. Der Fehlstart der Königsblauen überrascht den Ex-Nationalspieler.
Asamoah.jpd.gif
© SPORT1

Der Ex-Schalker Gerald Asamoah hat bei SPORT1 die Brandrede von Manager Christian Heidel gelobt.

"Natürlich ist Schalke gerade im Umbruch, aber so einen Start mit 0 Punkten hat niemand erwartet", sagte Asamoah vor dem Spiel in der UEFA Europa League von Schalke 04 gegen Salzburg: "Jetzt müssen alle zusammenrücken und deswegen war es wichtig, dass Christian Heidel am Wochenende etwas gesagt hat."

Nach dem Fehlstart in der Bundesliga erhoffte sich Asamoah eine Reaktion der Mannschaft: "Jetzt müssen die Jungs Männer sein und zeigen, was sie können."