Anzeige
Home>Fußball>Bundesliga (Frauen)>

Frauen-Bundesliga: 1. FC Köln holt Österreicherin Jasmin Pal

Bundesliga (Frauen)>

Frauen-Bundesliga: 1. FC Köln holt Österreicherin Jasmin Pal

Anzeige
Anzeige

Neuzugang für Kölnerinnen

Neuzugang für Kölnerinnen

Der 1. FC Köln hat für kommende Saison die sechste Neuverpflichtung perfekt gemacht. Das Frauenteam schnappt sich Jasmin Pal.
Jasmin Pal wechselt zum 1. FC Köln
Jasmin Pal wechselt zum 1. FC Köln
© Imago
SID
SID
von SID

Der 1. FC Köln hat für kommende Saison in der Frauenfußball-Bundesliga die sechste Neuverpflichtung perfekt gemacht. Wie der Klub am Donnerstag bekannt gab, wechselt die österreichische Nationaltorhüterin Jasmin Pal vom Ligakonkurrenten SC Sand zum FC. In Köln unterschrieb die 25-Jährige einen Vertrag bis zum 30. Juni 2024.

Pal erholt sich derzeit von einem im Januar erlittenen Kreuzbandriss. „Ich gebe alles dafür, damit ich in diesem Sommer wieder komplett fit bin und vielleicht noch die Chance erhalte, mit der Nationalmannschaft zur Europameisterschaft zu reisen“, sagte sie.