Wolfsburgs Schult wird gesperrt

Wolfsburgs Schult wird gesperrt

Almuth Schult vom VfL Wolfsburg ist wegen eines unsportlichen Verhaltens im Finale gegen Eintracht Frankfurt für zwei Pokalspiele gesperrt worden.
Almuth Schult ist enttäuscht vom deutschen Fußball
Almuth Schult ist enttäuscht vom deutschen Fußball
© FIRO/FIRO/SID
. SID
von SID
am 2. Juni

Torhüterin Almuth Schult vom DFB-Pokalsieger VfL Wolfsburg ist wegen eines unsportlichen Verhaltens im Finale gegen Eintracht Frankfurt (1:0 n.V.) für zwei Pokalspiele gesperrt worden.

Das entschied das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) am Mittwoch. Schult war am Sonntag in der Verlängerung des Endspiels von Schiedsrichterin Mirka Derlin (Bad Schwartau) des Feldes verwiesen worden.