Anzeige

Bayern II feiert Schützenfest

Bayern II feiert Schützenfest

In der Regionalliga zieht die U23 des FC Bayern an der Spitze einsam ihre Kreise. Gegen Pipinsried trafen die jungen Bayern im halben Dutzend.
Oliver Batista Meier traf gegen Pipinsried doppelt
Oliver Batista Meier traf gegen Pipinsried doppelt
© Imago
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Der FC Bayern II bleibt in der Regionalliga Bayern das Maß der Dinge.

Der Absteiger aus der 3. Liga feierte am siebten Spieltag den sechsten Sieg und steht damit weiterhin ungeschlagen an der Tabellenspitze. (DATEN: Spielplan und Ergebnisse der Regionalliga Bayern)

Gegen den FC Pipinsried hieß es im Stadion an der Grünwalder Straße am Ende eines einseitigen Spiels 6:1 für die Hausherren. Insgesamt bringt es die U23 des Rekordmeisters damit schon auf 27 Tore nach sieben Spielen, im Schnitt also kann vier Treffer pro Spiel. (DATEN: Tabelle der Regionalliga Bayern)

Batista Meier trifft doppelt

Gegen Pipinsried tat sich vor allem Oliver Batista Meier hervor. Der Mittelfeldspieler traf kurz vor der Pause mit einem sehenswerten Freistoß zum 2:0. Auch das 4:0 erzielte er, diesmal per Elfmeter.

Auch Nemanja Motika, der die letzten beiden Tore zum 5:1 und 6:1 markierte, traf doppelt.

Die weiteren Treffer für den FCB II markierten Christopher Gavin Scott und Gabriel Vidovic. Das Ehrentor der Gäste erzielte Lucas Schraufstetter zum zwischenzeitlichen 1:4.