Depressionen: Lübeck-Profi hört auf

Depressionen: Lübeck-Profi hört auf

Dennis Hoins leidet an Depressionen und kehrt dem Fußball-Geschäft den Rücken. Der 27-Jährige lehnt einen neuen Vertrag ab.
Dennis Hoins hängt die Fußballschuhe an den Nagel
Dennis Hoins hängt die Fußballschuhe an den Nagel
© Imago
. SID
von SID
am 7. Juni

Dennis Hoins vom Regionalligisten VfB Lübeck hat seine Karriere im Alter von 27 Jahren wegen Depressionen beendet. 

Das bestätigte der künftige Drittligist auf seiner Website. Der ehemalige Nachwuchsspieler von Hannover 96 stand seit dem 9. November 2019 nicht mehr auf dem Platz, einen neuen Vertrag lehnte er ab.

"Der Körper will nicht mehr" sagte Hoins den Lübecker Nachrichten: "Der Fußball wird zukünftig nicht mehr der Schwerpunkt in meinem Leben sein."