Anzeige

Woods kündigt Comeback an

Woods kündigt Comeback an

Golf-Superstar Tiger Woods steht zehn Monate nach seinem folgenschweren Autounfall kurz vor seinem Comeback.
Tiger Woods ist für seine Frauengeschichten bekannt. Nun plant er ein großes Liebes-Comeback.
SID
SID
von SID

Wie der 45-Jährige am Mittwoch auf Twitter mitteilte, wird er zusammen mit seinem Sohn Charlie bei der PNC Championship in Florida (16. bis 19. Dezember) seine Rückkehr auf die PGA Tour feiern.

Woods, 15-maliger Major-Sieger, hatte bei einem Unfall mit seinem Geländewagen am 23. Februar schwere Beinverletzungen erlitten.

"Obwohl es ein langes und herausforderndes Jahr war, freue ich mich sehr, es mit der Teilnahme an der PNC Championship mit meinem Sohn Charlie abzuschließen", schrieb Woods: "Ich spiele als Vater und könnte nicht aufgeregter und stolzer sein."

Der US-Amerikaner hatte eine Vollzeit-Rückkehr auf den Golfplatz zuletzt jedoch ausgeschlossen.

„Ich denke, dass es realistisch ist, eines Tages wieder auf der Tour zu spielen - aber nie Vollzeit, sondern einige ausgesuchte Events im Jahr“, hatte Woods dem Magazin Golf Digest gesagt: „Das ist eine bedauerliche Realität, aber es ist meine Realität. Und ich verstehe das, ich akzeptiere das.“

MEHR DAZU