Anzeige
Home>Golf>

Golfer Kieffer will Bayer Leverkusen "in die Spur" helfen

Golf>

Golfer Kieffer will Bayer Leverkusen "in die Spur" helfen

Anzeige
Anzeige

Golfer will Bayer „in die Spur“ helfen

Golfer will Bayer „in die Spur“ helfen

Nach seinem Premierensieg auf der Europa-Tour hat sich Golfprofi Maximilian Kieffer ein ganz besonderes Ziel gesetzt.
Maximilian Kieffer spielt bei Charity-Golfturnier
Maximilian Kieffer spielt bei Charity-Golfturnier
© AFP/SID/MOHD RASFAN
SID
SID
von SID

Nach seinem Premierensieg auf der Europa-Tour hat sich Golfprofi Maximilian Kieffer ein ganz besonderes Ziel gesetzt.

Am Montag stand der 32-Jährige bei einem Charity-Golfturnier von Bayer Leverkusen schon wieder auf dem Platz. Er freue sich nach dem „nicht ganz so optimalen Saisonstart“ der Werkself in der Fußball-Bundesliga, „ein paar positive Vibes mitzubringen, damit sie auch besser in die Spur kommen“, scherzte Kieffer im Sky-Interview. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der Bundesliga)

Der bekennende Leverkusen-Fan aus Düsseldorf hatte nach seinem Triumph, der ihm ein Preisgeld in Höhe von 291.660 Euro bescherte, am Sonntag noch in der Nacht die Heimreise aus Prag angetreten. "In Prag haben wir ein bisschen gefeiert, etwas getrunken und gegessen. Die Rückfahrt war angenehm", sagte Kieffer, der als erster Deutscher nach Marcel Siem 2014 wieder ein Turnier auf der Europa-Tour gewann.

Er hoffe, dass noch ein paar Siege folgen werden. "Das Feeling ist schon sensationell. Es ist einfach pure Freude. Ich hatte vor dem Sieg auch ein tolles Leben. Das macht es noch spezieller", sagte Kieffer, der sich die Qualifikation für die British Open als weiteres großes Ziel gesetzt hat.

Alles zur Bundesliga auf SPORT1:

Im Schatten seines Bruders: Michael Rummenige Karl-Heinz Rummenige und sein Bruder Michael prägen die Bundesliga - besonders Karl-Heinz nimmt Einfluss auf den deutschen Rekordmeister.
01:48
SPORT1 Bundesliga Classics: Familienbande Rummenigge
MEHR DAZU