Anzeige

EM-Generalprobe der DHB-Stars live

EM-Generalprobe der DHB-Stars live

Der letzte Test der deutschen Handball-Nationalmannschaft vor der EM 2022 in Ungarn und der Slowakei wird live auf Sport1 übertragen.
Im Freundschaftsspiel gegen Portugal kam es für das neugeformte DHB-Team von Alfred Gislason zum echten Härtetest. Gegen Portugal setzte man sich am Ende mit 30:28 durch.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Die deutsche Handball-Nationalmannschaft ist im letzten Testspiel vor der Europameisterschaft live auf SPORT1 zu sehen.

SPORT1 überträgt die Partie gegen Serbien am Sonntag, 9. Januar, live aus Wetzlar sowohl im Free-TV, in den SPORT1 Apps als auch im 24/7-Stream auf SPORT1.de, Anwurf ist um 19:05 Uhr.

Das Match gegen den EM-Zweiten von 2012 wird Bundestrainer Alfred Gislason einen wichtigen Fingerzeig liefern, wie weit sein Team vor der EHF EURO 2022 in der Slowakei und Ungarn ist, die vom 13. bis 30. Januar stattfindet. In der Vorrunde bekommt es das DHB-Team mit Belarus, Österreich und Polen zu tun.

Die deutschen Handballer testeten zuletzt im November ihre Form, nach zwei Partien gegen Portugal standen ein Sieg und eine Niederlage zu Buche.

DHB-Team treibt Verjüngungsphase voran

Die deutsche Mannschaft um Kapitän Johannes Golla von der SG Flensburg-Handewitt befindet sich in einer Verjüngungsphase, nachdem nach den Olympischen Spielen die beiden Leistungsträger Uwe Gensheimer und Steffen Weinhold aus dem DHB-Team zurückgetreten sind. Gleich sieben Spieler feierten gegen Portugal ihr Debüt im Nationalmannschaftsdress.

Deutschland startet am 2. Januar in den Endspurt der EM-Vorbereitung, Teil der finalen Vorbereitungsphase sind zwei Länderspiele gegen Serbien, SPORT1 überträgt die zweite Partie live.

Bei der WM 2019 standen sich der dreimalige Weltmeister und Serbien in der Vorrunde gegenüber, Deutschland siegte klar mit 31:23. Insgesamt trafen beide Nationen bisher 79 Mal aufeinander, 40 Erfolge konnte die DHB-Auswahl feiern. Seit mehr als neun Jahren ist Deutschland gegen Serbien ungeschlagen.

MEHR DAZU