Anzeige
Home>Handball>Handball-WM Frauen>

Handball-WM: DHB-Frauen in Bestbesetzung ins WM-Viertelfinale gegen Spanien

Handball-WM Frauen>

Handball-WM: DHB-Frauen in Bestbesetzung ins WM-Viertelfinale gegen Spanien

Anzeige
Anzeige

DHB-Frauen in Bestbesetzung gegen Spanien

Keine Personalsorgen für das DHB-Team: Die Handballerinnen können im WM-Viertelfinale gegen Gastgeber Spanien in Bestbesetzung antreten.
Bundestrainer Henk Groener (l.) kann aus dem Vollen schöpfen
Bundestrainer Henk Groener (l.) kann aus dem Vollen schöpfen
© Imago
SID
SID
von SID

Die deutschen Handballerinnen können im WM-Viertelfinale gegen Gastgeber Spanien in Bestbesetzung antreten. Alle Spielerinnen stehen für die Partie am Dienstag (20.30 Uhr im SPORT1-LIVETICKER)) bereit, dies teilte Bundestrainer Henk Groener bei einer Pressekonferenz am Montag in Barcelona mit. Für das DHB-Team ist es das erste Viertelfinale bei einem großen Turnier seit acht Jahren.

"Wir haben jetzt sechs Spiele in relativ kurzer Zeit gemacht, natürlich zehrt das an den Kräften, aber alle sind fit und dabei", sagte Groener: "Insoweit haben wir da keine Sorgen. Es sieht gut aus." Bei einem Sieg gegen Spanien winkt der erste Halbfinaleinzug seit WM-Bronze 2007.

Das 16:32 zum Hauptrunden-Abschluss gegen Dänemark, die höchste Niederlage der deutschen WM-Geschichte, ist laut Groener „abgehakt. Der Fokus liegt voll auf dem nächsten Spiel.“

Vizeweltmeister Spanien beschrieb er als „eine Mannschaft, die das schnelle Spiel liebt“. Beim bislang letzten Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften unmittelbar vor der WM siegten die Spanierinnen bei einem Testspiel in Madrid mit 23:22.