Anzeige
Home>Handball>Handball-WM Frauen>

WM-Play-offs: Handballerinnen gegen Griechenland

Handball-WM Frauen>

WM-Play-offs: Handballerinnen gegen Griechenland

Anzeige
Anzeige

WM-Play-offs: Handballerinnen gegen Griechenland

Die deutschen Handballerinnen treffen in den WM-Play-offs auf Griechenland.
In den WM-Play-offs trifft man auf Griechenland
In den WM-Play-offs trifft man auf Griechenland
© AFP/SID/ROBERT ATANASOVSKI
SID
SID
von SID

Die deutschen Handballerinnen treffen in den WM-Play-offs auf Griechenland. Die Mannschaft von Bundestrainer Markus Gaugisch hat im Hinspiel am 7. oder 8. April 2023 Heimrecht, das Rückspiel findet am 11. oder 12. April in Griechenland statt. Das ergab die Auslosung am Samstag im slowenischen Ljubljana. Die Weltmeisterschaft findet vom 30. November bis 17. Dezember 2023 in Norwegen, Schweden und Dänemark statt.

"Griechenland kennen wir aus der letzten EM-Qualifikation, dementsprechend sind wir natürlich der klare Favorit in den WM-Play-offs. Wir werden diese Aufgabe konzentriert und seriös angehen", sagte Gaugisch. Es dürfe "keinen Zweifel daran geben, dass wir uns gegen Griechenland durchsetzen und für die Weltmeisterschaft qualifizieren". In der EM-Qualifikation hatte Deutschland die Griechinnen ohne Mühe mit 36:10 und 40:11 besiegt.

Die DHB-Auswahl hatte am Mittwoch bei der EM das Platzierungsspiel verpasst. Der fünfte Platz hätte mit Blick auf die Teilnahme an einem Qualifikationsturnier für die Olympischen Spiele durchaus wichtig werden können.