Anzeige
Home>Hockey>

DHB-Sportdirektor: Schultze folgt auf Menke-Salz

Hockey>

DHB-Sportdirektor: Schultze folgt auf Menke-Salz

Anzeige
Anzeige

Neuer DHB-Sportdirektor fix

Neuer DHB-Sportdirektor fix

Martin Schultze löst Christoph Menke-Salz als Sportdirektor des Deutschen Hockey-Bundes ab.
DHB verkündet neuen Sportdirektor
DHB verkündet neuen Sportdirektor
© AFP/SID/PAUL CROCK
SID
SID
von SID

Martin Schultze löst Christoph Menke-Salz als Sportdirektor des Deutschen Hockey-Bundes ab. Das teilte der DHB am Donnerstag mit. Der 50 Jahre alte Hanauer, der lange als Vereinstrainer gearbeitet hat, übernimmt das Amt am 1. November.

"Martin Schultze ist ein großer Gewinn für den Deutschen Hockey-Bund. Mit seiner über 30-jährigen Berufserfahrung im Hockeysport ist er genau der Richtige für die Stelle als Sportdirektor", sagte DHB-Präsidentin Carola Morgenstern-Meyer.

Die „mittelfristige Perspektive mit zwei großen Turnieren, der Heim-EM im nächsten Jahr und den Olympischen Spielen 2024 in Paris“ habe ihn „sehr gereizt“, sagte Schultze, der zuletzt Geschäftsführer und Trainer beim Bremer Hockey?Club war.

MEHR DAZU