Anzeige

Reyna mit Debüt-Tor für USA

Reyna mit Debüt-Tor für USA

Die Nationalmannschaft der USA hat dank ihrer Jungstars um Giovanni Reyna ihr letztes Länderspiel des Jahres gewonnen. Auch ein Münchner darf mitwirken.
Reyna (r.) traf erstmals für die US-Boys
Reyna (r.) traf erstmals für die US-Boys
© AFP/SID/GEOFF CADDICK
SID
SID
von SID

Köln (SID) - Die Nationalmannschaft der USA hat dank ihrer Jungstars um Giovanni Reyna ihr letztes Länderspiel des Jahres gewonnen. Der Offensivspieler von Borussia Dortmund erzielte beim 6:2 (3:1) gegen Panama in der Wiener Neustadt seinen ersten Treffer. Mit 18 Jahren und drei Tagen ist Reyna der drittjüngste Torschütze in der Geschichte der US-Nationalmannschaft.

Der Rechtsfuß verwandelte in der 18. Minute einen Freistoß aus 20 Metern zum 1:1. Nicholas Gioacchini (22./26.) und der eingewechselte Ex-Hannoveraner Sebastian Soto (82./90.+1) erzielten ebenfalls ihre ersten Tore im Nationaltrikot. 

In der 80. Minute wurde Chris Richards vom FC Bayern eingewechselt. Der 17-Jährige ist der neunte Spieler, der in dieser Länderspielpause seine Premiere im US-Team feierte. Mit im Schnitt 22 Jahren schickte Trainer Gregg Berhalter wie am Donnerstag gegen Wales (0:0) eine sehr junge Startelf ins Spiel.